Training vorzeitig abgebrochen

„Let‘s Dance“: Nach Beziehungs-Gerüchten - Bei Training von Luca Hänni und Christina Luft wird es heiß

Bei „Let‘s Dance“ wirbelt Luca Hänni mit Christina Luft über das Parkett. Über die beiden kursieren ständig Liebesgerüchte. Jetzt wurde es beim Trainig richtig heiß.

  • Luca Hänni tanzt momentan über das Parkett der „Let‘s Dance“ Castingshow.
  • Während den Dreharbeiten zur Tanzshow haben und Luca und seine Freundin Michèle Affolter sich getrennt.
  • Sie verkündeten die Trennung auf Instagram.


Update vom 13. Mai 2020: Zuletzt wurde immer wieder über eine mögliche Beziehung zwischen Luca Hänni und seiner„Let‘s Dance“-Tanzpartnerin Christina Luft spekuliert, obwohl das beide immer wieder dementiert hatten. Jetzt wurde es aber beim Tanztraining der beiden richtig heiß. Das lag aber weniger an ihnen, sondern an einem Kabelbrand. Luca und Christina mussten sogar ihr Tanztraining abbrechen. 

Die Profitänzerin postet auf Instagram, dass die Feuerwehr und Rettungskräfte ihre Halle in Köln stürmten. „Unser Tanztraining heute Morgen“, schrieb sie dazu. „Alle safe.. Nur ein Kabelbrand! Aber gut zu wissen, wie schnell und organisiert die Kölner Feuerwehr ist.“

Feuerwehr beim Tanztraining von Luca und Christina.

„Let‘s Dance“: Luca Hänni spricht über Trennung - „Zeitpunkt kann man sich nicht raussuchen“ 

Update vom 9. Mai 2020: Die stetige Nachfrage, was denn nun mit Tanzpartnerin Christina Luft sei, hört nicht auf. Leute würden sie ständig darauf ansprechen, ob sie ein Paar seien* und ein „nein“ meist nicht akzeptieren, so Christina in einem Interview mit RTL Exclusiv Spezial. Und natürlich wird Luca auch noch einmal auf die Trennung von Michèle  angesprochen. „Klar, das war natürlich ein turbulenter Zeitpunkt. Aber den Zeitpunkt kann man sich ja nicht raussuchen, egal welche Situation es ist. Egal was kommt. So etwas kann man dann auch nicht schieben oder arrangieren“, so der Ex-DSDS-Gewinner zur RTL. 

Als Trennungsgrund schreibt Luca auf Twitter, dass er sich selbst finden müsse, denn seit seinem DSDS-Sieg mit 17 Jahren sei nie dafür Zeit gewesen. „Wo will ich hin? Was will ich noch erreichen? Wo will ich privat hin?“ diese Fragen stellt sich Luca nun. 

Tanzpartnerin Christina stand ihm in der schwierigen Zeit bei, hörte ihm zu und baute ihn auf. Die beiden sind sich daher sicher, dass ihre Freundschaft auch über „Let‘s Dance“ weiter bestehen wird. 

Nach dem Weiterkommen bei den „Challenge Dances“* steht nun für die beiden das Halbfinale an. 

Luca Hänni spricht über seine Trennung von Michèle

Update vom 21.03.2020, 17.27 Uhr: Er springt, er rollt sich über den Boden, er wirbelt durch die Luft: Luca Hänni* hat in der letzten Folge von „Let‘s Dance“ alles gegeben. Gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin Christina Luft brachte er einen besonders emotionalen Contemporary zum Song „Someone you loved“ („Jemand, den du geliebt hast“) auf das Parkett. Der ausdrucksstarke Tanz sowie der bewegende Songtitel dürften irgendwie auch zu Lucas aktueller Gefühlslage gepasst haben, denn vor kurzem hat er sich selbst von seiner Freundin Michèle getrennt (s. unten). Im RTL-Interview hat er sich während des Trainings für seinen großen Auftritt auf dem Tanzparkett nun selbst dazu geäußert. 

Luca Hänni: „War eine turbulente Zeit“

„Das war bei mir eine turbulente Zeit, das hab ich auch schon ein paar Mal durchgemacht“, erinnert sich Luca an die letzten Wochen und meint, jeder kenne das Gefühl, wenn einem einfach alles um die Ohren fliegt.  „Man ist zusammen und trotzdem zieht einer wieder davon quasi. Und das ist das, was wir gerade in diesem Tanz probieren darzustellen“, so Luca weiter. 

„Let‘s Dance“: Luca Hänni vertanzt Beziehungs-Aus mit emotionalem Contemporary

Tatsächlich ist dem einstigen DSDS-Gewinner genau das auch wahnsinnig gut gelungen. So ist seine private Situation womöglich auch der Grund, warum Luca den Herzschmerz wie er in Musik und Choreografie stecken sollte, besonders authentisch auf die Bühne bringen konnte. So war die Jury* mehr als begeistert von Lucas Contemporary und vergab dafür satte 30 Punkte. Sogar der sonst so strenge Joachim Llambi konnte nach der gefühlsbetonten Darbietung des Schweizers nichts mehr zu kritisieren finden: „Wir machen das ganze kurz: Das ist meine erste 10“, vergab der Wertungsrichter wie noch nie zuvor in der aktuellen Staffel für Lucas Leistung die Höchstpunktzahl. 

„Let‘s Dance“ (RTL): Luca Hänni trennt sich von Freundin - Tänzerin macht schlüpfriger Ansage 

Update vom 14. März 2020: Seit Jahren sorgt die RTL-Show „Let‘s Dance“ für die ganz großen TV-Momente. Nicht selten knistert es in der beliebten Show deshalb auch zwischen den Tanzpaaren. Vor wenigen Tagen sorgte da die Nachricht von Teilnehmer Luca Hänni für Schlagzeilen. Der 25-Jährige trennte sich überraschend von seiner hübschen Freundin. 

Prompt spekulierten Fans über eine Turtelei mit Tanzpartnerin Christina. Obwohl die beiden sich zu aufkommenden Gerüchten nicht äußern wollten, scheint die Performance des Tanzpaares in der aktuellen Folge der RTL-Sendung Bände zu sprechen. Bereits vor ihrem Tanz kündigten die beiden nämlich eine Samba für die „Altersgruppe 18+“ an. 

„Let‘s Dance“: Luca Hänni trennt sich von Freundin - Gerüchteküche brodelt

Noch im Training beschrieb die hübsche Tänzerin ihren Partner sogar als „Ganzkörper-Erektion“ und „Sex pur“. Eindeutige Kommentare, die die Gerüchteküche noch einmal ordentlich anheizten. 

Während der 25-Jährige die hübsche Tänzerin nämlich mit der Samba übers Parkett wirbelte, munkelten viele Fans erneut über eine Liebelei zwischen den beiden. Über Instagram beschreiben viele Fans die beiden bereits als „Traumpaar“. „Da läuft doch was“, „Ihr seid so süß“ und „Ihr seid ein tolles Match“ ist dort unter anderem zu lesen. 

Doch schon ein paar Wochen später soll dicke Luft zwischen Luca und Christina herrschen.

„Let‘s Dance“-Star trennt sich von seiner Freundin - hat die Show damit zu tun?

Ursprungsmeldung vom 13. März 2020: Köln - Aktuell schwebt der Schweizer bei „Let‘s Dance“ über das Parkett, tanzt zu Samba und Cha-Cha-Cha-Rhythmen und lässt sich vom Publikum feiern. Die Rede ist vonLuca Hänni*, der durch seinen Sieg bei DSDS 2012 zur Berühmtheit wurde. Mittlerweile ist er als Songwriter, Sänger, Juror und Model aktiv und nun eben auch als Tänzer. Doch nicht etwa mit der heutigen Show sorgte Luca Hänni nun für Aufmerksamkeit, sondern mit der Trennung von seiner Freundin.

Luca Hänni und Michèle Affolter: Das Paar hat sich getrennt

Luca Hänni und Michèle Affolter haben sich getrennt. Das verkündete der 25-Jährige am Donnerstag auf seinem Instagram-Account. „Das hier ist eine Wahnsinnsfrau und hat nur das Beste verdient, es tut mir leid, dass ich mich erstmal selber finden muss und mich auf mich konzentriere“, schrieb der Sänger unter einem Pärchen-Pic der beiden.

Wie das Schweizer Nachrichtenportal 20 Minuten berichtet, postete wohl auch seine Ex-Freundin Michèle Affolter eine Nachricht über die Trennung. Mittlerweile ist ihr Account allerdings auf privat gestellt.

Trennung von Luca Hänni: Fans spotten über Show

Luca Hännis Fans reagieren sehr unterschiedlich auf die Nachricht. Manche bedauern die Trennung der beiden, wünschen ihnen Glück und schreiben beispielsweise „Wie schade! Ich wünsche euch alles Gute und wer weiß, was die Zeit bringt, wahre Liebe kennt kein Ende.“

Doch andere Follower witzeln über den Zeitpunkt der Trennung. „Let‘s separate #RTL“, kommentieren sie, oder „Selber finden in Christinas Armen.“. Sie beziehen sich dabei auf die aktuelle „Let‘s Dance“-Teilnahme von Luca Hänni und seine Tanzpartnerin Christina Luft, mit der er täglich trainiert.

Luca Hänni ist „happy“ in der Show

Luca Hänni scheint sich dagegen auf den Tanzflächen und beim Training sichtlich wohlzufühlen. „Ich bin mega happy mit Christina, sie ist ehrlich gesagt genau die Partnerin, die ich mir die ganze Zeit heimlich gewünscht habe. Sie ist super, wir haben uns auf Anhieb gut verstanden. Jetzt ist einfach alles perfekt“, sagte der Sänger wohl schon bei der Eröffnungsshow über seine Tanzpartnerin. Dann steht der nächsten „Let‘s Dance“ Show ja nichts mehr im Weg - auch wenn die vor leeren Publikumssitzen stattfinden wird.

Alle Sendetermine zu „Let‘s Dance“ finden Sie hier.

Ex von „Let’s Dance“-Star Luca Hänni kommt über Trennung nicht hinweg, berichtet tz.de*.

chd

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © dpa / Rolf Vennenbernd

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
Corona-Streit bei Kaufland: Über 100 Angestellte im Ruhrgebiet dürfen seit Wochen nicht mehr arbeiten
Corona-Streit bei Kaufland: Über 100 Angestellte im Ruhrgebiet dürfen seit Wochen nicht mehr arbeiten
Erste Läden im neuen Outlet-Center öffnen ab August - Was der Marler Stern plant
Erste Läden im neuen Outlet-Center öffnen ab August - Was der Marler Stern plant
In der Krise zusammenhalten – und DANKE sagen für die Treue
In der Krise zusammenhalten – und DANKE sagen für die Treue
Mehr Unfälle mit Radfahrern im Kreisel - ADFC und Stadt haben eine Erklärung
Mehr Unfälle mit Radfahrern im Kreisel - ADFC und Stadt haben eine Erklärung

Kommentare