+
Am 30. Mai brannte es in der Castroper Altstadt an der Widumer Straße.

Feuer Ende Mai

Widumer Straße: Was wird aus dem Brandhaus?

CASTROP - Am 30. Mai brannte das Haus mit dem Imbiss "City Pizza" an der Widumer Straße in Castrop aus. Das Feuer war gelegt. Das Ermittlungsverfahren ist eingestellt - der Brandstifter wird vermutlich nicht überführt. Doch was wird nun aus der Ruine in der repräsentativen Häuserzeile in der Altstadt? Eine Frage, die nicht leicht zu beantworten ist.

UJS steht im Aktenzeichen der Staatsanwaltschaft. Das steht dafür, dass gegen Unbekannt ermittelt wird. Nach Auskunft von Staatsanwalt Henner Kruse auf Anfrage unserer Redaktion am Montag ist das Verfahren aber inzwischen abgelegt – ergebnislos.

Die Ermittlungen ergaben im Sommer, dass jemand das Feuer gelegt hatte. Im Treppenhaus des damals schon leer stehenden Hauses, erstes Obergeschoss, zündelte eine unbekannte Person an jenem freundlichen Sonntag, 30. Mai, an den Tapeten, so die Sachverständigen.

Wer ist der Besitzer?

Doch Aufrufe an Zeugen, sich zu melden, blieben ohne Ergebnis. Man gehe nicht mehr von einem technischen Fehler aus, sagte Kruse schon Ende Juni. Das hat sich erhärtet.

Auf weitere Nachfragen gab er keine Antwort: unter anderem auf die nach dem Besitzer des Hauses. Auch Nachbar Dario Ponza, der nebenan das Il Carciofo betreibt, äußerte sich am Montag nicht zur Thematik. Ergebnislos verlief auch eine Anfrage an Rechtsanwalt und Notar Rainer Fleig. Er soll nach Informationen unserer Redaktion die Rechtsgeschäfte für den Besitzer des Gebäudes regeln.

Haus steht nicht unter Denkmalschutz

Die Fassade des Hauses ist zwar recht repräsentativ, es steht aber nicht unter Denkmalschutz. Der Imbiss „City Pizza“ räumte das Geschäft im Erdgeschoss einige Monate vor dem Feuer. Ob der Versicherung gemeldet war, dass das Haus leer steht, ist unbekannt. Das kann aber relevant sein für eine mögliche Auszahlung aus der Gebäudeversicherung.

Was mit dem Gebäude nun passiert, ist offen. Es ist in einem Verbund gebaut mit dem Haus von Dario Ponza auf der rechten Seite. In dessen Haus war nach dem Brand eine Wohnung unbewohnbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  

Kommentare