+
Rechtsanwalt Matthias Breilmann fährt bei der Rallye Garagenschätzchen am 16. September im Käfer Cabrio mit - bei gutem Wetter natürlich mit offenem Verdeck.

Garagenschätzchen

VW-Käfer fährt als Familienauto zur Eisdiele

CASTROP - Ein richtiger Auto-Sammler ist Matthias Breilmann aus Castrop nicht. Dennoch konnte er bei dem VW Käfer Cabriolet in Brazil-Braun nicht widerstehen. Seitdem teilt er sich das Auto mit seinem Vater. Regelmäßig fährt der Sohn mit dem Auto ins Münsterland oder ins Sauerland - Und bald auch wieder bei der Oldtimer-Rallye "Garagenschätzchen".

Matthias Breilmann holt am Samstag, 16. September, das VW Käfer Cabrio aus der Garage, um an der Rallye „Garagenschätzchen“ teilzunehmen. Mit dem Wagen hat er schon Rallye-Erfahrung.

Sein Vater hatte den Käfer 2000 gekauft. „Wir wollten immer schon ein Käfer Cabrio haben,“ sagt Matthias Breilmann. „Oft passte aber etwas nicht, die Farbe oder der Zustand.“ In Worpswerde, einem Künstlerdorf in Niedersachsen, wurden sie schließlich fündig.

Die vorherigen Besitzer kamen aus der Schweiz

„Wir haben uns an einem Sonntag im Sommer das Auto dort angesehen und sofort den Kaufvertrag unterschrieben“, sagt Breilmann. Es war sozusagen Liebe auf den ersten Blick. Ganz besonders gefiel die außergewöhnliche Farbe: „Das Brazil braun sieht man nicht so oft“, so Breilmann.

Der vorherige Besitzer kam aus der Schweiz, der Käfer hat also schon ein bisschen was gesehen von der Welt. Jetzt ist er im Besitz der Familie Breilmann, die sich das Auto teilt. In der Regel wird der Wagen mit H-Kennzeichen von April bis Oktober gefahren – bei gutem Wetter.

"Reizender" VW Käfer fährt vor allem durch das Sauerland

Das Cabrio ist vor allem auf landschaftlich schönen Strecken zu Hause. „Da kann man dann auch das Verdeck aufmachen, um das richtige Cabrio-Gefühl zu bekommen“, sagt Matthias Breilmann. Er fährt den klassischen Käfer viel im Sauerland, wo die Familie ein Ferienhaus hat, oder zur Eisdiele im Münsterland.

Ein leidenschaftlicher Autosammler ist Matthias Breilmann nicht, wie er sagt. Aber dieses VW Käfer Cabrio hatte es ihm schon immer angetan. „Dieses Modell hat mich grundsätzlich gereizt. Und dass es ein Cabrio ist, gefällt mir dazu besonders gut“, sagt Matthias Breilmann. „Das Auto ist einfach ein Sympathieträger und die Kombination aus klassisch und zeitlos passt einfach gut“.

Ein bisschen Rallye-Luft hat der Käfer auch schon geschnuppert. Matthias Breilmann und sein Vater haben damit ein paar Mal an einer Rallye im Sauerland teilgenommen.

So sichern sie sich ihr Beifahrer-Ticket

  1. Wer am Samstag, 16. September, als Beifahrer mitfahren möchte, kann eine E-Mail mit dem Stichwort „Garagenschätzchen“ an lokalredaktion.castrop@mdhl.de schicken.
  2. Wichtig: Nur wer bis dahin die 50 Euro Startgeld auf das Konto der Bürgerstiftung überwiesen hat, kann auch verbindlich als Beifahrer an den Garagenschätzchen teilnehmen.
  3. Konto: Sparkasse Vest, IBAN: DE24 4265 0150 1150 0320 09, BIC: WELADED1REK
  4. Das Geld kommt der Bürgerstiftung Agora für soziale Projekte zugute

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare