+
Die Polizei sucht einen Exhibitionisten.

Polizeipräsidium Recklinghausen

Mann will Jugendliche belästigen - Mädchen handelt spontan richtig

  • schließen

Er gab vor, das Mädchen nur nach dem Weg fragen zu wollen. Doch dann wurde der Mann zudringlich. Es blieb bei dem Versuch. Das Mädchen handelte spontan richtig.

  • Ein Mann spricht in Castrop-Rauxel ein Mädchen an.
  • Dann öffnet er seine Jeanshose.
  • Das Mädchen ruft um Hilfe.

Castrop-Rauxel - Wie die Polizei in Recklinghausen mitteilt, sprach der Mann die 13-Jährige am Montag (16. März) um 13.10 Uhr auf der Lange Straße in Höhe eines Eiscafés an. Er gab vor, nach dem Weg fragen zu wollen. 

Mann öffnet in Castrop-Rauxel seine Jeanshose

Währenddessen öffnete er seine Jeanshose und zog den Reißverschluss herunter. Die 13-Jährige rief sofort Passanten um Hilfe. Der Mann flüchtete in Richtung eines Lebensmittelgeschäftes. 

Die Täterbeschreibung: 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, blonde Haare. Der Mann trug eine schwarz-grüne Jacke und Bluejeans. Er hatte einen schwarz-grauen Rucksack dabei.

Hinweise erbittet das Fachkommissariat der Polizei unter Tel. 0800/2361 111.

In Recklinghausen zieht ein Mann sich vor einer Frau in der Altstadt aus - die reagiert instinktiv.

In Bottrop entblößt sich ein Mann vor einem Kind.

In Herne warnt die Polizei vor einem blonden Schamverletzer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Mega-Talent Jude Bellingham: Es gibt nur noch ein Hindernis für den BVB
Mega-Talent Jude Bellingham: Es gibt nur noch ein Hindernis für den BVB
Mathe, Geschichte, das ABC lernen: Die Küche wird jeden Morgen zum Klassenraum
Mathe, Geschichte, das ABC lernen: Die Küche wird jeden Morgen zum Klassenraum
Coronavirus-Isolation: Professor aus Dortmund schlägt Alarm und warnt vor "ernsthaften Problemen"
Coronavirus-Isolation: Professor aus Dortmund schlägt Alarm und warnt vor "ernsthaften Problemen"
Coronavirus macht Kreißsaalführungen unmöglich - Krankenhaus in Dortmund startet originelle Aktion auf Facebook
Coronavirus macht Kreißsaalführungen unmöglich - Krankenhaus in Dortmund startet originelle Aktion auf Facebook

Kommentare