Anzeigetafeln

Fahrgäste gucken am Busbahnhof weiter in die Röhre

Die Inbetriebnahme der digitalen Anzeigetafeln am Busbahnhof in der Castroper Altstadt verzögert sich wieder. Jetzt bis ins kommende Jahr.

14 Jahre seit Beginn der Planung und mehr als drei Monate seit Baubeginn. Die digitalen Anzeigetafeln am Busbahnhof Münsterplatz haben sich zu einem Dauerthema entwickelt. Einem ohne guten Ausgang bis jetzt. Zunächst gab es bürokratische Hürden: der Bescheid für den Förderantrag, den die Vestische 2015 an den VRR stellte, kam 2016 wieder zurück.

Danach lag es laut EUV an langen Abstimmungen zur Software, einem Gutachten zur Statik der Dächer und die Vielzahl der beteiligten Parteien. Mitte September kamen dann auch noch technische Probleme dazu. "Wir warten noch auf den Anschluss ans Niederspannungsnetz", sagte Thorsten Werth-von Kampen vom EUV-Stadtbetrieb. Damals hingen noch nicht einmal die Monitore. Immerhin das hat sich inzwischen geändert.

Ein technisches Detail an den Tafeln fehlt immer noch

Informationen über die Busfahrzeiten oder Veranstaltungen sucht man hier aber trotzdem vergebens. "Die funktionieren noch nicht", so EUV-Vorstand Michael Werner am Freitag auf Anfrage. Irgendein technisches Detail fehle noch - Lieferschwierigkeiten. Die Hauptverantwortung liege hier jedoch auch bei der Vestischen Straßenbahn, die für eine Stellungnahme nicht zu erreichen war.

Jetzt hilft nur noch eins: Geduld. Davon allerdings auch angeblich nicht mehr all zu viel. "Anfang nächsten Jahres sollen die Tafeln in Betrieb genommen werden", so Michael Werner.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden

Kommentare