Ausschusssitzung

Einbahnstraße als Lösung für Ickerner Markt bleibt fraglich

Die FWI möchte am Ickerner Markt an Markttagen eine Einbahnstraßen-Regelung einführen. Vor einer Neuregelung am Markt sollen jetzt aber alle Betroffenen befragt werden.

Der Marktplatz in Ickern wird vorerst von beiden Seiten befahrbar bleiben. Der zuständige Betriebsausschuss diskutierte am Mittwoch den Antrag der Freien Wähler Initiative (FWI) zur Einführung einer Einbahnstraßenregelung. Insbesondere an Markttagen käme es hier immer wieder zu gefährlichen Situationen, so die FWI. Und wollte deshalb an diesen Tagen die Autos in einer Einbahnregelung um den Marktplatz schicken.

Der Ausschuss beschloss, in naher Zukunft einen Ortstermin mit allen Betroffenen anzuberaumen. Dabei sollen Immobilienbesitzer, die Polizei und die Schulleitung der Marktschule Ickern mit in die Beratung einbezogen werden. Auch der EUV soll eingebunden werden, dem die unübersichtliche Verkehrssituation in Ickern bereits bekannt ist.

Stärkerer Verkehr vor der Marktschule befürchtet

Ob eine Einbahnstraße die Lösung zur Verkehrsproblematik am Ickerner Markt sein kann, wurde von Seiten der FDP dabei angezweifelt. Achim Waldert von der Stadtverwaltung befand eine solche Reglung ebenfalls als problematisch: "Das wird zu stärkerem Verkehr vor der Schule Richtung Kirchstraße führen."

Auch die Anbindung der Katholischen Kirche St. Antonius müsse bei der Entscheidung berücksichtigt werden. Wichtig sei, dass das Gemeindezentrum weiterhin gut erreichbar bleibe. Von der Einbahnstraßen-Regelung am Ickerner Markt wäre auch der Kindergarten Lummerland betroffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare