Bahnübergang Dortmunder Straße

Schranke bleibt wegen Defekt eine halbe Stunde geschlossen

Castrop - Eine halbe Stunde lang blieb die Schranke am Bahnübergangan der Dortmunder Straße am Montagnachmittag unten. Fußgänger und Autofahrer mussten warten. Für die Polizei galt eine Gefahrenstufe.

Eine Störung an der Schrankenanlage am Bahnübergang Dortmunder Straße hat am Montagnachmittag für Frust, Ärger und Sorge geführt. Die Schranken blieben von 15.28 Uhr bis nach dem planmäßigen Eintreffen der beiden Züge, der Emschertalbahn, zur vollen Stunde um 16 Uhr unten. "Danach gingen sie wieder nach oben", bestätigte Volker Stall von der Bundespolizei in Dortmund. Der Streifenwagen der Polizei kam in diesem Fall von der Bundespolizei, die an Bahnübergängen zuständig ist, nicht von der hiesigen Polizei.

Gleise sind tabu

Als die Schranken um 15.28 Uhr plötzlich runtergingen, warteten die überraschten Fußgänger zunächst brav, bevor die ersten nach einigen Minuten über die Gleise liefen. Die meisten Autofahrer drehten ihren Wagen wieder um und fuhren zur Wittener Straße zurück. Als die Polizei eintraf, waren die Gleise wieder tabu. Auch eine Frau, die mit ihrem Fahrrad die Dortmunder Straße nach Schwerin hoch wollte, musste sich gedulden. "Wenn die Schranken runter sind, gilt immer eine Gefahrenstufe", sagt Polizeisprecherin Ramona Hörst.

"Da haben wir den Salat, seit die Bennertorbrücke fehlt, muss man doch dicke Umwege in Kauf nehmen", sagte ein älteres Ehepaar. Einer Anwohnerin der Dortmunder Straße, die vor ihrem Haus auf ihre Schwiegermutter wartete, wurde derweil kalt. "Ich weiß gar nicht, ob sie klar mit der Situation kommt", sorgte sich die Frau. An das Handy sei die Seniorin auch nicht gegangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand

Kommentare