Brand

Schulfassade durch Feuer beschädigt

Obercastrop - Die Fassade an der Elisabethschule ist durch einen Brand beschädigt worden. Unbekannte hatten offensichtlich versucht, eine alte Katastrophen-Warnsirene anzuzünden.

Die Polizei teilt mit, dass die mutmaßlichen Täter die Sirene an die Hauswand des Schulgebäudes geschoben haben. Diese stand wohl auf dem Gelände der Schule, war zuvor vom Dach der Schule abgebaut worden, sagt Polizeisprecherin Ramona Hörst auf Nachfrage. Die Meldung über den Vorfall ging am Sonntagabend gegen 21 Uhr bei der Polizei ein. Das Feuer ging von alleine wieder aus, die Wand des Gebäudes ist verrußt. Der Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten mit dem Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361111 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Parkchaos rund um das Hülser Freibad
Parkchaos rund um das Hülser Freibad
Unfall an der Kreuzung "Im Knäppen"/ Brambauerstraße: Jetzt gibt es Details
Unfall an der Kreuzung "Im Knäppen"/ Brambauerstraße: Jetzt gibt es Details
RevuePalast Ruhr - so erfolgreich lässt Christian Stratmann die Travestie-Puppen tanzen
RevuePalast Ruhr - so erfolgreich lässt Christian Stratmann die Travestie-Puppen tanzen
Spektakuläre Flucht Bochumer Häftling bleibt verschwunden - Grobe Mängel in der JVA 
Spektakuläre Flucht Bochumer Häftling bleibt verschwunden - Grobe Mängel in der JVA 
Erst stieg nur Rauch aus Paketwagen auf - dann wurde es noch schlimmer
Erst stieg nur Rauch aus Paketwagen auf - dann wurde es noch schlimmer

Kommentare