+
Die Polizei berichtet von einem verletzten Kind.

Unfall

Zwei Autos stoßen zusammen - ein achtjähriges Kind ist der Leidtragende

  • schließen

Ein 49-jähriger Autofahrer übersah am Samstag in Castrop-Rauxel beim Abbiegen einen entgegenkommenden Wagen. Es gab einen Verletzten.

Am Samstagnachmittag kam es in Castrop-Rauxel zu einem Unfall, bei dem ein achtjähriges Kind verletzt wurde. Das teilt die Polizei mit.

Der Unfallverursacher wollte in eine Grundstückseinfahrt einbiegen

Ein 49-Jähriger fuhr mit seinem Auto die Recklinghauser Straße in westlicher Richtung. Er beabsichtigte,  nach links in eine Grundstückseinfahrt einzubiegen. Hierbei übersah er einen ihm entgegenkommenden Wagen mit einem 54-Jährigen am Steuer.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der 8-jährige Beifahrer des Unfallverursachers leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 11500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Eskalation bei Kurden-Demo in Herne, Brand mit einer Toten in Datteln absichtlich gelegt?
Eskalation bei Kurden-Demo in Herne, Brand mit einer Toten in Datteln absichtlich gelegt?
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Schlangenalarm in Pelkum: Feuerwehr schnappt 1,80 Meter lange Boa Constrictor 
Schlangenalarm in Pelkum: Feuerwehr schnappt 1,80 Meter lange Boa Constrictor 
Herten: Betrugsverdacht im Reisebüro - jetzt steht die Schadenssumme fest
Herten: Betrugsverdacht im Reisebüro - jetzt steht die Schadenssumme fest

Kommentare