Deutschland sucht den Superstar

Alicia-Awa Beissert kann sich am Samstagabend zum neuen Superstar küren lassen

Alicia-Awa Beissert kämpft mit drei weiteren Kandidaten um den Titel Superstar 2019. Die Castrop-Rauxelerin kann am Samstagabend bei DSDS viel Geld und einen Plattenvertrag gewinnen.

Das Finale bei Deurschland sucht den Superstar (DSDS) steht an: Vier Kandidaten sind am Samstagabend um 20.15 Uhr bei der RTL-Sendung Deutschland sucht den Superstar noch übrig geblieben. Die Castrop-Rauxelerin Alicia-Awa Beissert gehört dazu. Sollten sich die Zuschauer am Samstagabend für die 21-Jährige entscheiden, ist sie nicht nur Deutschlands Superstar 2019, sie erhält auch 100.000 Euro und einen Plattenvertrag mit Universal Music.

In der Live-Show singen die vier Kandidaten jeweils zwei Songs, darunter ihren eigenen Finalsong. Das sind die Titel der Kandidaten:

Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo werden im Finale wie gewohnt ihr Urteil abgeben, doch alleine die Zuschauer wählen den neuen Superstar. Erst am Schluss der Sendung wird Moderator Oliver Geissen bekannt geben, wie die Entscheidung der Zuschauer ausgefallen ist und welcher der vier Kandidaten zum Superstar 2019 gekürt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
Amtliche Unwetterwarnung: Heftige Winde am Alpenrand - auch der Norden stark betroffen
Amtliche Unwetterwarnung: Heftige Winde am Alpenrand - auch der Norden stark betroffen

Kommentare