Diebstahl

Einbruch in Menkens Hofladen in Deininghausen

Die Täter kannten sich offenbar gut aus. Eine Sache ärgert Jan Menken, Betreiber des Hofladens, besonders.

Eine unerfreuliche Entdeckung musste Jan Menken, Betreiber des Hofes Menken an der Oststraße in Deininghausen, zu Anfang der Woche machen: Unbekannte waren am Wochenende in seinen Hofladen eingebrochen und haben dort das Wechselgeld entwendet. Außerdem haben sie auch noch das Geld aus dem Automaten des Mini Hofladens, in dem rund um die Uhr Lebensmittel gekauft werden können, gestohlen.

"Da wusste jemand, was er tut", erzählt Jan Menken. Die Täter sind durch einen Seiteneingang in den Hofladen gelangt und kannten sich offenbar sehr gut aus.

Neben dem Wechselgeld nahmen sie hier nämlich auch noch den Schlüssel für den Automaten mit, der sich in einer Hütte gegenüber des Hofladens befindet. Mit diesem konnten sie mühelos an das Geld gelangen. "Der Vandalismus hält sich deshalb in Grenzen", erklärt Jan Menken. Lediglich ein Vorhängeschloss im Hofladen haben die Täter geknackt.

Schaden um die 600 Euro

Den genauen Schaden konnte der Hofbetreiber noch nicht abschätzen. Seine Schätzungen bewegen sich im Bereich bis 600 Euro - bis zu 180 Euro Wechselgeld und ein mehrere Tage nicht geleerter Automat führen zu dieser Summe.

Vielmehr ärgert den Hofbesitzer aber, dass er den Täter wohl persönlich kennt. "Das Schlimmste ist, dass man dem Täter nächste Woche wahrscheinlich wieder die Hand gibt", sagt Jan Menken.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund

Kommentare