Einbruch

Einbrecher waren an der Bladenhorster Straße doppelt aktiv

Einen ungemütlichen ersten Weihnachtstag hatten zwei Hausbesitzer an der Bladenhorster Straße. Einbrecher waren nämlich dort aktiv. Ein Hausbesitzer hatte jedoch Glück im Unglück.

Unerwünschten Besuch am ersten Weihnachtstag hat ein Hausbesitzer an der Bladenhorster Straße gegen 17 Uhr erhalten. Die Polizei meldet, dass sich drei dunkel gekleidete Täter auf der Terrasse seiner Doppelhaushälfte aufhielten. Sie versuchten, die Tür aufzuhebeln, wurden aber von dem Hausbesitzer erwischt und flüchteten.

An der gleichen Straße hatten Einbrecher am selben Tag allerdings Erfolg, wie die Polizei meldet. Zwischen 13.30 Uhr und 18.40 Uhr drückten unbekannte Täter mit reiner Körperkraft die geschlossene Terrassentür eines Reihenhauses auf. Nachdem sie das Obergeschoss nach Beute durchsucht hatten, flüchteten die Täter mit einer Handtasche und Schmuck über die Terrasse.

Weitere Personenbeschreibungen liegen der Polizei bisher nicht vor. Wer etwas gesehen hat, meldet sich bei der Polizei in Recklinghausen unter Tel. (02361) 550.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten

Kommentare