Ergebnis der Ortsbegehung

Die Ickerner Straße kriegt neue Bürgersteige

Ickern. - Der EUV Stadtbetrieb und der Verein Mein Ickern gingen am Mittwoch drei Kilometer durch den Stadtteil. Dabei fielen einige Problemstellen auf. So sollen zum Beispiel die Bürgersteige an der Ickerner Straße ausgebessert werden. Der Eindruck der Verantwortlichen war schlechter, als zuvor gedacht.

Der Bürgerverein Mein Ickern hat sich am Mittwochnachmittag zusammen mit dem EUV die Ickerner Straße angeguckt. Anlass war unter anderem ein Leserbrief von Rainer Guß in dieser Zeitung. Darin forderte er eine Änderung der Reinigungssituation und die Beseitigung von baulichen Mängeln an den Gehwegen. So war EUV-Chef Michael Werner mit Mitarbeitern und den Vereinsmitgliedern Marc Frese, Uwe Frisch und Mario Pallasch vor Ort, um sich selbst ein Bild von der Situation zu machen.

Vorarbeiten sollen bis Mai 2018 abgeschlossen sein

Und es soll sich auch etwas ändern, bestätigte Michael Werner auf Anfrage unserer Zeitung. So sollen zum Beispiel die Bürgersteige an der Ickerner Straße ausgebessert werden. Bis Mai 2018 sollen die Vorarbeiten dazu abgeschlossen sein. "Wir müssen die Grundstückseigentümer ermitteln, für die Flächen, die uns nicht gehören und mit den Einzelhändlern sprechen, wo und wann es Einschränkungen geben kann", sagt Werner. Danach folge dann die Ausschreibung.

Doch damit ist es nicht genug. Die Baumscheiben an der Ickerner Straße sollen ebenfalls erneuert werden. Die Bänke am Ickerner Kreisel sind alle kaputt. Die Lakestraße, deren "Zustand berechtigterweise kritisiert wurde", so Frese, soll bis 2019 saniert werden. Insgesamt der Eindruck von Marc Frese bei der Begehung: "So schlimm hatten es sich die Herren nicht vorgestellt. Alles stand aber unter dem Motto: "Hoffentlich reicht das Geld."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben

Kommentare