Espressobar

Barcelona Espressobar seit Montag geschlossen

Verwirrung herrscht bezüglich der Zukunft der Barcelona Espressobar am Biesenkamp. Aktuell ist die Bar seit Montag geschlossen, wie ein Schild am Eingang zeigt. Die Zukunft ist unklar.

Vor einem Jahr gab es einen Betreiberwechsel. Im Sommer wurde am Biesenkamp noch Eis verkauft, jetzt hat die Espressobar Barcelona geschlossen. Auf Nachfrage bei Betreiber Salvatore Pastore sagte dieser, die wirtschaftliche Situation sei schlecht für die Bar, weswegen sich eine Weiterführung nicht lohnen würde. Später revidierte er seine Aussage, dass die Lokalität zum Verkauf stünde und sprach von einer möglichen Öffnung in naher Zukunft.

Der Besitzer des Gebäudes, in dem sich die Espressobar befindet, zeigte sich überrascht von der Nachricht, dass die Espressobar vorübergehend geschlossen ist. Der Pachtvertrag laufe weiterhin, eine Wiedereröffnung halte er für sehr wahrscheinlich. Wie es weitergeht, ist jedoch unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weihnachtsmarkt: Auch diesmal heißt es in der Recklinghäuser Altstadt "Advent hoch vier!"
Weihnachtsmarkt: Auch diesmal heißt es in der Recklinghäuser Altstadt "Advent hoch vier!"
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Klebeck hört als Spielertrainerin bei der DJK Spvgg. auf
Klebeck hört als Spielertrainerin bei der DJK Spvgg. auf
Was die Tücher und die Aufnäher auf der Kluft über die Pfadfinder verraten
Was die Tücher und die Aufnäher auf der Kluft über die Pfadfinder verraten
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 

Kommentare