Feuerwehreinsatz an Anschlussstelle Bladenhorst

300 Meter lange Dieselspur auf A42-Auffahrt

Bladenhorst - Mehrere Rettungsfahrzeuge sorgten am Freitagabend für größeres Aufsehen an der Autobahn 42 in Höhe der Anschlussstelle Bladenhorst. Es ging aber um ein eher geringfügiges Übel.

Am Freitag streute die Feuerwehr gegen 20 Uhr auf der A-42-Auffahrt Bladenhorst in Fahrtrichtung Oberhausen eine 300 Meter lange Dieselspur mit Bindemittel ab. Sie reichte bis auf den Beschleunigungsstreifen.

Der Einsatz dauerte rund eine Stunde, meldet das Medienteam. Nach dem Einfegen übergaben die Feuerwehrleute die Einsatzsstelle der Autobahnpolizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
Ed-Sheeran-Groove trifft auf 80er-Jahre-Feeling mit Tony Hadley
Ed-Sheeran-Groove trifft auf 80er-Jahre-Feeling mit Tony Hadley
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Verkehrschaos vor dem Schalke-Spiel gegen Bayern München - aus diesem Grund
Verkehrschaos vor dem Schalke-Spiel gegen Bayern München - aus diesem Grund

Kommentare