Grundsteuern, Müllgebühren und Co.

Gebührenbescheide verursachen Telefon-Chaos beim EUV

Castrop-Rauxel - Die Jahresbescheide zu Abgaben und Gebühren sind raus. Aber vieles ist neu. Darum brach am Montag die Telefonanlage beim EUV-Stadtbetrieb zeitweise zusammen. Dabei ist der Grund dafür eigentlich trivial.

Für viele Telefonanrufe beim EUV-Stadtbetrieb hat die erste Welle der postalisch zugestellten Jahresbescheide der Grundbesitzabgaben gesorgt. Neben der Grundsteuer sind darin auch die Straßenreinigungs-, Winterdienst-, Abfall-, Schmutzwasser- und Niederschlagswassergebühren aufgeschlüsselt.

Ungefähr 26.000 dieser Bescheide verschickt der Stadtbetrieb in diesem Jahr nach und nach. Der erste telefonische Rückfragenansturm beim Stadtbetrieb war am Montag aber derart groß, dass das Telefonsystem zeitweise zusammenbrach. Vielen Anrufern ginge es nicht nur um nachträgliche Änderungen der Leistungen, sondern auch um das neue Kassenzeichen, sagt Wolfgang Linke, stellvertretender Vorsitzender, auf Anfrage. Bei diesem Kassenzeichen gibt es nämlich etwas Wichtiges zu beachten.

Einige Eigentümer müssen aktiv werden - andere nicht

Im Zuge einer laut EUV notwendigen EDV-Umstellung ab dem 1. Januar veränderte sich nicht nur das Aussehen des Bescheides, sondern jeder Grundstückseigentümer bekam zudem ein neues Kassenzeichen. Diejenigen, die dem EUV eine Einzugsermächtigung per Lastschrift (SEPA-Mandat) erteilt hätten, müssten nichts weiter beachten, erklärt Linke. Die Grundstückseigentümer, die jedoch per Dauerauftrag oder Überweisung zahlen würden, müssten das alte Kassenzeichen unbedingt durch das neue ersetzen. "Sonst können wir die Zahlungen nur mit viel Zusatzaufwand richtig zuordnen", sagt Linke.

Zusatzaufwand, den der EUV angesichts der erfahrungsgemäß längeren Warte- und Bearbeitungszeit in den kommenden Wochen gerne vermeiden würde. Für Rückfragen und Korrekturanträge sei eine formlose Mail ohnehin der beste und sicherste Weg, erklärt Linke.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich nun doch entschieden
Bürgermeisterkandidat für 2020 in Oer-Erkenschwick - die SPD hat sich nun doch entschieden

Kommentare