Habinghorster Markt

Neue Eigentümer haben ehemalige Neuapostolische Kirche gekauft

Habinghorst - Die ehemalige Neuapostolische Kirche am Habinghorster Markt hat seit Donnerstag neue Eigentümer. Im Vorfeld kochte kräftig die Gerüchteküche. Offenbar aber die falsche Suppe.

Jetzt ist es amtlich: Die ehemalige Neuapostolische Kirche in Habinghorst, Querstraße 56, hat einen neuen Eigentümer. "Am Donnerstag ist der Vertrag unterzeichnet worden", sagt Frank Schuldt, Pressesprecher der Neuapostolischen Kirche West, auf Nachfrage der Redaktion. Über drei Jahre lang stand das Gebäude leer. Namentlich genannt werden möchten die neuen Besitzer des Gebäudes bisher nicht. "Es handelt sich um Privatpersonen aus Castrop-Rauxel", so Schuldt.

Eigentümer wollen sich bei Nachbarn vorstellen

Gesagt werden kann aber, dass die neuen Eigentümer zumindest in der Nachbarschaft keine Unbekannten bleiben werden. "Sie wollen sich und ihre Pläne in der Nachbarschaft vorstellen", sagt Frank Schuldt.

Welche Pläne es für das Backsteingebäude gibt, ist bisher nicht offiziell bekannt. Aus sicherer Quelle konnte die Redaktion aber in Erfahrung bringen, dass es keine Moschee werden wird. Ein Gerücht, das in den vergangenen Wochen bei den Anwohnern die Runde machte. Nachdem die Firma Oikos kürzlich mit den Bauarbeiten für das neue betreute Wohnen am Habinghorster Markt begonnen hat, scheint es auf jeden Fall so, als ob dort noch mehr Bewegung und damit hoffentlich auch Belebung in Habinghorst zu erwarten ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand

Kommentare