Henrichenburger Straße

Dieb stirbt auf Flucht vor Ladendetektiv

Castrop-Rauxel - Ein 41-jähriger Mann aus Selm hat am Montagnachmittag versucht Zigaretten zu stehlen. Auf der Flucht vor einem Ladendieb sackte er plötzlich zusammen und starb.

Bei dem Versuch Zigaretten zu stehlen, ist ein 41-jähriger Mann aus Selm am Montagnachmittag auf seiner Flucht vor einem Ladendieb gestorben. Der Mann war gegen 17.30 Uhr mit zwei mutmaßlichen Komplizen unterwegs.

Als ein Ladendieb den Dreien auf die Schliche kam, flüchteten sie. Eine Zeugin beobachtete, wie der 41-Jährige auf der Henrichenburger Straße plötzlich zusammensackte.

Sie hatte noch versucht, ihn wiederzubeleben. Vergeblich. Die Polizei schließt nach eigenen Angaben Fremdverschulden aus. Die beiden anderen Männer wurden gefasst und mit zur Wache genommen. (kawe)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen

Kommentare