Karnevalsparty im Mythos

Premiere in Habinghorst war ein voller Erfolg

Habinghorst - Zum ersten Mal gab es in diesem Jahr eine After-Agora-Party im Mythos. Mit Shuttlebussen wurden die Gäste von der Agora nach Habinghorst gefahren. Die alternative Karnevalsparty kam bei den vielen Gästen gut an.

"Es war absolut erfolgreich", sagt Veranstalter Jörg Schlösser am Sonntag im Telefonat mit der Redaktion. Die Premiere der Karnevalsparty wurde gut angenommen. Bis spät in die Nacht feierten die Gäste. Und auch der Shuttle-Service von der Agora zum Mythos kam gut an. "Es waren im Durchlauf etwa 400 Gäste da", schätzt Schlösser.

Die Party sei ohne Zwischenfälle über die Bühne gegangen. Willi Herren heizte zu Beginn der Party ein, auch die Terrortucken ließen sich einen Gastauftritt nicht nehmen. "Alle Künstler haben für eine besondere Karnevalsveranstaltung gesorgt", sagt Schlösser. Das Feedback der Gäste sei durchweg positiv gewesen. Grund genug, im nächsten Jahr am Karnevalssamstag mit der Party in die zweite Runde zu starten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!

Kommentare