Kolpingstraße / Thomasstraße gesperrt

EUV muss jetzt warten im Beton-Schlamassel

Castrop - Bis Ende Januar sollten die Bauarbeiten an der Thomasstraße beendet sein. Derweil tut sich dort allerdings nicht mehr viel, Bauarbeiter sind nicht zu entdecken, die Arbeit ruht. Woran liegt das?

Michael Werner, EUV-Vorstand, teilte am Dienstag auf Anfrage unserer Redaktion den Grund für die Verzögerung mit: Um die Bauarbeiten zu beenden, warte man auf einen Kanalschacht. Da es sich bei diesem um eine Sonderanfertigung handle, verzögere sich die Lieferung. Die ausführende Firma, so Werner, habe das Ende der Bauarbeiten darum nun auf Mitte Februar datiert.

Zum Verursacher, gegen den ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet wurde, wollte Michael Werner sich nicht äußern. "Das ist ein schwebendes Verfahren, deswegen möchte ich dazu keine Aussage treffen." Von wem die Kosten für die Baumaßnahmen übernommen werden, ist also nach wie vor unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 

Kommentare