Kunstwerk

Die Stadt hat die Sinus-Pergola auf Schwerin ausgebessert

Das Kunst-Objekt Sinus-Pergola auf der Bergehalde Schwerin war arg vergammelt. 4400 Euro hat die Stadt die Erneuerung gekostet. Im Sommer soll ein weiteres Kunstwerk folgen.

Sie hat längst nicht die Strahlkraft wie die Sonnenuhr von Jan Bormann auf der Kuppe der Bergehalde auf Schwerin. Und doch gehört auch die Sinus-Pergola ein Stückchen unterhalb im Wald zum preisgekrönten Ensemble, das Anfang der 90er-Jahre in einer besonderen Werkstatt der Internationalen Bau-Ausstellung (IBA) erarbeitet wurde.

In dieser Werkstatt entwarfen Bürger, Künstler und Fachleute ein Konzept für die Landmarke Schwerin. Für die Sonnenuhr (plus Geokreuz) gab es damals den ersten Preis, für den Wassertempel von Peter Strege kurz vor dem Waldausgang Richtung Schweriner Straße den zweiten und für die Sinus-Pergola von Peter Corzilius den dritten Platz. Am Holz-Objekt hat der Zahn der Zeit besonders arg genagt.

Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben

Das Grünflächenamt hat die Hölzer ausgetauscht. Wichtig war das auch aus Gründen der Verkehrssicherheit. Gekostet hat der fremd vergebene Auftrag 4400 Euro. Im Sommer soll es auch Verbesserungen am Wassertempel geben. "Keinen ganz großen Wurf, aber wir räumen richtig auf und machen sauber", kündigt Bereichsleiter Klaus Breuer an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Unfall am Dümmerweg - Polizei sperrt Durchfahrt
Unfall am Dümmerweg - Polizei sperrt Durchfahrt
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen

Kommentare