Lenkungskreis-Treffen

Bündnis für Demokratie arbeitet an Veranstaltung im Frühjahr

Die Lenkungsgruppe im "Bündnis für Demokratie" trifft sich wieder im November. Das steht nach dem Treffen vergangene Woche fest. Dann wird eine Veranstaltung weiter geplant.

In der vergangenen Woche traf sich ein Lenkungskreis für das "Bündnis für Demokratie". Jetzt steht der Plan, wie es bei dieser Initiative des Bürgermeisters weiter gehen soll. "Alle wollen die Idee des Bündnisses für Demokratie vorantreiben und den Dialog in den Vordergrund stellen", sagte Rajko Kravanja im Nachgang des offenen Treffens am Donnerstag (11. Oktober) im Rathaus. "Deshalb möchten wir gemeinsam verschiedene Diskussionsformate ins Leben rufen."

20 Bürger nahmen an diesem ersten Folgetreffen nach dem Auftakt Mitte September teil. Marcel Mittelbach, Referent des Bürgermeisters und für das Bündnis als Organisator und Ansprechpartner im Einsatz, meinte: "Dass sich die Aktiven im Lenkungskreis stark für Demokratie machen wollen und nicht akzeptieren, dass extreme Tendenzen in Castrop-Rauxel aufkochen, das war sehr deutlich zu spüren." Die Ideen werden konkreter. Der Lenkungskreis plant eine vielseitige Veranstaltung im Frühjahr, die möglichste alle Menschen in Castrop-Rauxel anspricht und vieles beinhalten soll.

Bei der nächsten Sitzung des Lenkungskreises am Donnerstag, 15. November, um 17.30 Uhr sind Interessierte herzlich willkommen, so die Stadtpressestelle. Sie könnten dann noch ihre Ideen einbringen. Es geht um die weitere Planung, wie die Veranstaltung genau aussehen soll und wer sich wie beteiligen möchte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer

Kommentare