Öffentliche Fahndung erfolgreich

Verdächtiger, der Geldbörse aus Bus mitnahm, stellt sich

CASTROP-RAUXEL - Er soll im Sommer 2017 im Bus SB 22 eine Geldbörse, die herumlag, mitgenommen haben: Mit einem Foto aus einer Überwachungskamera fahndeten die Behörden jetzt öffentlich. Mit Erfolg.

Die Meldung ging auch über dieses Portal. Dem jungen Mann wurde vorgeworfen, bereits am 18. Juni des vergangenen Jahres in einem Bus eine Geldbörse gestohlen zu haben. Nach Polizeiangaben war der Gesuchte an diesem Tag um 5.40 Uhr mit der Buslinie SB22 von Datteln nach Castrop-Rauxel unterwegs.

In dem Bus soll der unbekannte Täter ein Portemonnaie, das ihm nicht gehörte, von einem Sitz genommen und eingesteckt haben. Anschließend, so die Polizei, verließ er den Bus in unbekannte Richtung. Ein 17-Jähriger aus Datteln stellte sich am Freitag auf der Wache.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Heute beginnt das Waltroper Parkfest - das sind die Stars am ersten Tag
Heute beginnt das Waltroper Parkfest - das sind die Stars am ersten Tag

Kommentare