Offene Türen

Wissenswertes für alle Senioren am Evangelischen Krankenhaus

Informationen, Vorführungen, Wohlfühlangebote: Das Evangelische Krankenhaus lädt für den 24. Oktober wieder zum "Tag der Senioren" ein.

Ein umfangreiches Informations- und Aktionsprogramm erwartet die Besucher am Mittwoch, 24. Oktober, beim "Tag der Senioren" im Evangelischen Krankenhaus. Von 14 bis 17 Uhr gibt es dann an der Grutholzallee Untersuchungsdemonstrationen, Messungen, praktische Übungen und Informationen rund um die Themen Gesundheit im Alter.

Altersmedizin spielt eine große Rolle

Der Bereich der Altersmedizin spielt am EvK mit Geriatrie und Gerontopsychiatrie eine wichtige Rolle. Als Teil des Netzwerks Geriatrie setzt sich das EvK bereits seit 2012 für eine enge Zusammenarbeit mit Partnern wie Altenheimen, Pflegediensten und Selbsthilfegruppen ein. Aber auch eine intensive Verknüpfung der verschiedenen Arbeitsbereiche innerhalb des EvK gehört zum Konzept einer optimalen Versorgung älterer Patienten.

Wie das in der Praxis funktioniert und was in den einzelnen Bereichen angeboten wird, das zeigt der Aktionstag am 24. Oktober. Hier können die Besucher einzelne Kooperationspartner des EvK kennenlernen. Dazu gehören Altenheime, ambulante Pflegedienste, aber auch das Beratungs- und Informationscenter Pflege der Stadt Castrop-Rauxel. Darüber hinaus werden Untersuchungen gezeigt, die für ältere Menschen von Bedeutung sind, wie die Messung der Halsschlagader.

Gelenkersatz oder Blasenprobleme

Weitere medizinische Themen sind etwa Gelenkersatz oder Blasenprobleme. Der Liaisondienst stellt sich und sein Aufgabengebiet ebenso vor wie die Betreuungsassistentin des Hauses. Die Pflegefachkräfte der Station für Altersmedizin zeigen, mit welchen Hilfsmitteln sie arbeiten, um älteren Patienten ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten oder demente Patienten zu beruhigen. Ausführliche Informationen gibt es auch zur neuen Palliativstation am EvK sowie zum dazugehörigen Förderverein.

Die Therapeuten präsentieren ihre Arbeitsmittel und bieten Handmassagen. Mehrere Selbsthilfegruppen sind mit ihren Ständen vertreten und freuen sich auf Gespräche. Die Ehrenamtlichen des EvK beteiligen sich mit einem Bücherbasar und auch die Rheumaliga sowie der Seniorenbeirat sind mit Aktivitäten vertreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert

Kommentare