Pkw-Brand

Auto brannte lichterloh auf der A42 in Castrop-Rauxel

In der Nacht zum Pfingstsonntag brannte ein Auto auf der A42 in Fahrtrichtung Herne lichterloh. Der Fahrer hatte mächtig Glück, weil er sofort reagierte.

Die Feuerwehr Dortmund rückte am Pfingstsonntag um 0.33 Uhr zu einem Pkw-Brand auf der A42 in Richtung Herne aus. Kurz nach dem Autobahnkreuz Castrop-Rauxel Ost bemerkte der Fahrer eines Opel Insignia eine starke Rauchentwicklung aus dem Motorraum seines Autos.

Geistesgegenwärtig fuhr er sofort auf den Randstreifen und verließ das Auto, da schlugen auch schon die ersten Flammen aus dem Fahrzeug. Die wenig später eintreffenden Kräfte der Feuerwache Mengede bekämpften den Brand erfolgreich. Abschließend wurde der Wagen noch mit Schaum geflutet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 

Kommentare