Prozess am Amtsgericht

Einem 43-Jährigen ist ein Rollbraten unterm Pullover zum Verhängnis geworden

10,12 Euro wollte der 43-Jährige nicht für den Rollbraten bei Rewe bezahlen. Er steckte ihn kurzerhand unter den Pulli - und wurde erwischt. Jetzt stand er deswegen vor Gericht.

Ein 43-Jähriger mit etwas Speck an der Körpermitte ist zunächst nichts Besonderes, kommt häufiger vor. Die Rolle rührt häufig von zu wenig Bewegung und zu viel gutem Essen her. Doch in diesem Fall war der Grund ein anderer: Die Rolle, die der Mann vor sich her trug, wollte erst noch gebraten und verspeist werden.

Doch dazu kam es nicht, stattdessen zu einer Anzeige. Denn der 43-Jährige war im Juni in den Rewe-Supermarkt an der Recklinghauser Straße gegangen und hatte zu einem Rollbraten gegriffen, der mit einem Preis von 10,12 Euro ausgezeichnet war. Anstatt das Fleisch zur Kasse zu tragen, verbarg er es unter der Kleidung, was der Ladenleitung aber nicht verborgen blieb.

Der 43-Jährige wehrte sich im Supermarkt

Im Eingangsbereich stellte der Geschäftsführer den 43-Jährigen, der sich heftig wehrte, festgehalten zu werden. Auch noch, als ein Passant hinzukam, der das Geschehen zufällig mitbekommen hatte. Die beiden waren am Freitag als Zeugen ins Amtsgericht gekommen, doch der Hauptakteur blieb unentschuldigt fern.

Den Rollbraten, der bei dem Gerangel zu Boden fiel, konnte er nicht in den Ofen schieben. Doch der versuchte Diebstahl hat dennoch ein teures Nachspiel. Richter und Staatsanwalt entschieden, einen Strafbefehl zu erlassen und dem Angeklagten auf dem Postweg zukommen zu lassen. Die Forderung: Er muss 90 Tagessätze zu je 10 Euro zahlen. Akzeptiert er, muss er nicht vor Gericht erscheinen, bei einem Widerspruch gibt es einen neuen Verhandlungstermin.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Führerschein weg! Schalke-Profi darf nicht mehr hinters Steuer. Jetzt zum "Idiotentest"?
Führerschein weg! Schalke-Profi darf nicht mehr hinters Steuer. Jetzt zum "Idiotentest"?
Letzter Strohhalm für Schalke-Fans? Was aus der Betrugs-Anzeige nach dem Bayern-Spiel wurde
Letzter Strohhalm für Schalke-Fans? Was aus der Betrugs-Anzeige nach dem Bayern-Spiel wurde
Schalke gegen den BVB: So kommen Sie kostenlos zum Revierderby am Samstag
Schalke gegen den BVB: So kommen Sie kostenlos zum Revierderby am Samstag
Levantisch - da kommen die "The Taste"-Köche ins Schwitzen
Levantisch - da kommen die "The Taste"-Köche ins Schwitzen
Schockierender Fund in England: 39 Leichen in Lkw entdeckt - „Bösartige Verachtung von Menschenleben“
Schockierender Fund in England: 39 Leichen in Lkw entdeckt - „Bösartige Verachtung von Menschenleben“

Kommentare