Rattenplage

Die Castroper Fußgängerzone am alten Hertie-Haus ist nachts ein Eldorado für Ratten

Abends und nachts wird die Fußgängerzone am Simon-Cohen Platz und am Münsterplatz in der Castroper Altstadt zu einem Eldorado für Ratten, so ein Anwohner. Der Stadt ist das Problem bekannt.

Hubert Becker, Innenarchitekt und Mitbesitzer eines großen Gebäudekomplexes in diesem Altstadt-Bereich, erzählte das der Redaktion.

"Ab 23 Uhr sollen sie immer rauskommen", so Becker. Darauf habe ihn der Inhaber der Kneipe "Zum Bus" in der Nähe des Busbahnhofes hingewiesen, der das Geschehen zu später Stunde regelmäßig beobachte.

Becker informierte das Ordnungsamt darüber in einem Brief. Vor etwa zwei Wochen. "Man werde sich mit der Sache befassen, war die Antwort", so Becker. Sichtbar passiert sei, so sein Eindruck, bisher aber noch nichts.

Ursprung der Rattenplage gesucht

Auf Nachfrage bei der Stadtverwaltung bekommt unsere Redaktion Antwort von Sprecherin Uta-Christina Stevens: "Das Problem ist der Stadtverwaltung bekannt. Es wird lokalisiert, woher das Rattenproblem kommt." Gleichzeitig werde die Kanalisation mit Giftködern belegt und regelmäßig kontrolliert.

Die Frage nach dem Ursprung der Rattenplage beantwortet Becker schnell, zeigt aus dem Fenster seines Büros auf die Einfahrt zwischen den Bekleidungsgeschäften Zeemann und Ernstings Family. Da sollen die kleinen Nager immer herauskommen.

Hausbesitzer sind erst einmal zuständig

Ein mögliches Problem: die Gebäude in diesem Bereich gehören nicht der Stadt. Die ist aber nur dafür zuständig, um Ratten im öffentlichen Raum zu bekämpfen. Auf Privatgelände ist zunächst der Besitzer verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Tonnenschwerer Diebstahl in Herten-Süd
Tonnenschwerer Diebstahl in Herten-Süd

Kommentare