Restaurant Martins

Die Scolaros machen bis auf unbestimmte Zeit in der Altstadt weiter

Gute Nachrichten für die Altstadt: Pina und Enzo Scolaro machen erst mal weiter. Ein Nachfolger ist aber schon im Rennen.

Das Martins in der Castroper Altstadt bleibt - vorerst. Das bestätigt Inhaberin und gute Seele des Hauses, Pina Scolaro, am Freitag im persönlichen Gespräch mit unserer Zeitung. Eigentlich wollten die Scolaros ihr Restaurant nach elf Jahren gerne Ende Oktober dieses Jahres in neue Hände geben. Doch daraus wird erst mal nichts.

"Es gibt einen Interessenten", sagt Pina Scolaro. Doch der habe sich noch nicht endgültig entschieden und noch keinen Pachtvertrag für das Gebäude unterschrieben. Bis Ende des Monats schaffe er es nicht, den nach wie vor gut laufenden Laden der Scolaros zu übernehmen.

Interessent ist noch im Spiel

Daher läuft der Vertrag für die Scolaros weiter - unbefristet und mit jeweils vier Wochen Kündigungsfrist. "Der Interessent ist noch im Spiel. Wenn er den Laden übernehmen will, können wir das kurzfristig regeln", so Pina Scolaro.

Bis dahin machen die Scolaros erst mal weiter mit dem Martins. Leerstand wollen sie vermeiden. "Wenn wir weg sind und es gibt keinen Nachfolger, wäre das schon sehr schade. Wir hoffen, dass es irgendwann einen nahtlosen Übergang gibt." Das Restaurant nimmt weiter Reservierungen entgegen, auch für die Weihnachtszeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 

Kommentare