Sammeln Sie mit uns

Castrop-Rauxel, wo stehen deine Loren?

Castrop-Rauxel - Im Jahr 2018 geht eine Ära zu Ende: Die letzte Zeche im Revier schließt zum Ende des Jahres. Aber es gibt Vieles, das bleibt: unter anderem viele Loren. Wir wollen sie sammeln - mit Ihrer Hilfe.

In unserer Karte könen Sie selbst weitere Loren-Standorte eintragen und Fotos hochladen.Am Freitag haben wir unsere Sammlung schon via Facebook gestartet: Wo stehen Loren im Stadtgebiet? Das ist die Frage, die wir mit der Hilfe unserer Leserinnen und Leser in den kommenden Wochen möglichst lückenlos beantworten wollen.

Sie stehen oft auf zwei Meterstücken Gleise, transportierten früher Kohle und Abraum aus dem Streb in den Förderkorb und von dort nach über Tage. Heute dienen sie oft als Dekoration: in Vor- und Kleingärten, auf Grünflächen der Stadt oder von Kirchengemeinden und Einrichtungen, bepflanzt mit Bäumen, Büschen, Heide oder Geranien.

Wir wollen alle Loren, gleich, ob in öffentlichem oder Privatbesitz, auf einer Karte verzeichnen und sammeln. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe. Sie wissen, wo Loren stehen? Fotografieren Sie sie gern, schreiben Sie die Adresse dazu und mailen Sie uns mit dem Betreff "Lore" an: lokalredaktion.castrop@mdhl.de. Wenn Sie den Besitzer kennen, schreiben Sie es gern dazu.

Wir wollen im Laufe dieses Jahres mit den Lorenbesitzern über ihr Stück Ruhrgebietsgeschichte sprechen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 

Kommentare