Samstag war Sammelaktion

"Schlimm wie noch nie": Verein macht Erinpark sauber

Castrop - Die Mitglieder des Angel- und Gewässerschutzvereins haben sich am Samstag zum ersten Mal in diesem Jahr getroffen, um Müll rund um die Teiche im Erin-Park einzusammeln. Mit dabei: unsere Kamera. Einer, der schon ewig dabei ist, klagte laut.

August Wundrok sagte: "So schlimm hat es hier noch nie ausgesehen." Noch am Freitagnachmittag war er mit einem Vereinskollegen vor Ort, um die Aufgaben für Samstag festzulegen. Samstagmorgen bot sich dann ein schlimmes Bild: "Überall zerbrochene Flaschen, Müll und Dreck", erklärte Wundrok im Gespräch mit unserer Redaktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus

Kommentare