Sondersitzung im B3

Stadt Castrop-Rauxel bekommt einen neuen Mietspiegel

Um die Fairness von Mieten kontrollieren zu können, ist es sinnvoll, einen qualifizierten Mietspiegel zu haben. Die Stadt wird einen neuen bekommen. Er hat auch Vorteile für Vermieter.

Im September stimmte der Betriebsausschuss 3 einstimmig für die Erstellung eines qualifizierten Mietspiegels für Castrop-Rauxel. Es gibt zwar einen Mietspiegel, den man sich über die Stadtverwaltung besorgen und auch im Internet herunterladen kann. Doch der ist von 2017 und damit in Zeiten, in denen die Mieten aufgrund des geringen Wohnraumangebotes steigen, schon als veraltet zu bezeichnen.

"Wir haben beschlossen, dass es einen qualifizierten Mietspiegel gibt", sagte CDU-Fraktions-Chef Michael Breilmann am Donnerstag in seiner Haushaltsrede - "es kann doch nicht sein, dass wir als eine Stadt wie Castrop-Rauxel keinen haben! Wir können so endlich Mieter vor zu hohen Mieten schützen und Investoren aufzeigen, was sie hier an Mieten erzielen können."

Informationsveranstaltung im Ratssaal

Dafür gibt es nun im Dezember noch eine Sondersitzung des B3, die als Informationsveranstaltung angelegt ist und nur einen inhaltlichen Tagesordnungspunkt vorhält. Dabei werden zwei Mieterverein, zwei Vermietervereine und drei große Wohnungsgesellschaften, die LEG, Vonovia und Vivawest, zugegen sein. Auch die Gemeinnützige Baugenossenschaft Castrop Rauxel eG, der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Recklinghausen, in der Stadt Castrop-Rauxel und in der Stadt Herten sowie der Datenschutzbeauftragte der Stadt Castrop-Rauxel werden dabei sein. Die Sitzung ist öffentlich, also kann sie jeder Bürger besuchen.

Vortragen wird ein Mitarbeiter der InWis-Forschung und Beratung GmbH. Dabei gibt es Informationen zum aktuellen Wohnungsmarkt in der Stadt und anschließend zur Erstellung eines qualifizierten Mietspiegels.

Die Sitzung findet statt am Donnerstag, 13. Dezember, um 17 Uhr im Ratssaal, Europaplaz 1.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Unfall am Dümmerweg - Polizei sperrt Durchfahrt
Unfall am Dümmerweg - Polizei sperrt Durchfahrt
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen

Kommentare