Spielhalle

Täter nach Manipulation von Geldspielautomat gefasst

Vier Männer haben am Montagabend gegen 22 Uhr in einer Spielhalle an der Langen Straße Geldspielautomaten manipuliert. Sie waren zwar erfolgreich, kamen mit der Beute aber nicht weit.

Am Montag, gegen 22 Uhr, beobachtete ein Zeugin, wie vier Männer in einer Spielhalle an der Langen Straße Geldspielautomaten manipulierten. Sie informierte die Polizei. Die Täter, drei 46, 38 und 21 Jahre alte Dortmunder und ein 27-jähriger Castrop-Rauxeler, konnten noch vor der Spielhalle von Polizeibeamten festgenommen werden.

Die Ermittlungen dauern an

Bei ihnen wurde Tatwerkzeug und Bargeld aufgefunden und sichergestellt. Sie wurden zur Wache gebracht. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Polizeisprecher Michael Franz: "Die Täter sind noch nicht wieder auf freiem Fuß." Franz erklärt, dass die Automatenhersteller versuchen, dass eine Manipulation nicht möglich ist. Gelegentlich passiere es aber dennoch.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Parkchaos rund um das Hülser Freibad
Parkchaos rund um das Hülser Freibad
Unfall an der Kreuzung "Im Knäppen"/ Brambauerstraße: Jetzt gibt es Details
Unfall an der Kreuzung "Im Knäppen"/ Brambauerstraße: Jetzt gibt es Details
RevuePalast Ruhr - so erfolgreich lässt Christian Stratmann die Travestie-Puppen tanzen
RevuePalast Ruhr - so erfolgreich lässt Christian Stratmann die Travestie-Puppen tanzen
Spektakuläre Flucht Bochumer Häftling bleibt verschwunden - Grobe Mängel in der JVA 
Spektakuläre Flucht Bochumer Häftling bleibt verschwunden - Grobe Mängel in der JVA 
Erst stieg nur Rauch aus Paketwagen auf - dann wurde es noch schlimmer
Erst stieg nur Rauch aus Paketwagen auf - dann wurde es noch schlimmer

Kommentare