Straßensanierung

Die Straße Am Stadtgarten wird sechs Wochen lang gesperrt

Bauarbeiten sorgen in den kommenden Wochen wieder für einige Behinderungen in der Altstadt. Betroffen ist diesmal die Straße Am Stadtgarten.

Die Fahrbahndecke der Straße Am Stadtgarten wird laut Mitteilung des Stadtbetriebs EUV im Bereich zwischen Viktoriastraße - etwa ab Hausnummer 12 - und Beethovenstraße saniert. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 16. Januar, und werden - je nach Witterung - voraussichtlich sechs Wochen dauern.

Das Teilstück der Straße Am Stadtgarten zwischen der Viktoria- und der Beethovenstraße wird für die Dauer der Sanierungsmaßnahme komplett gesperrt.

Der Parkplatz Viehmarkt soll weiter befahrbar bleiben

Die Umleitung führt über die Viktoriastraße, Bochumer Straße, Cottenburgstraße und Am Stadtgarten. Während der Sanierungsmaßnahme ist der Parkplatz am Viehmarkt erreichbar. Die Einbahnstraßenregelung auf dem Teilstück Glückaufstraße zwischen Wittener Straße und Am Stadtgarten wird aufgehoben, sodass die Ausfahrt vom Parkplatz Viehmarkt in Richtung Wittener Straße möglich ist.

Die Kosten der Maßnahme auf einer Ausbaulänge von circa 120 Metern und einer Ausbaufläche von circa 1000 Quadratmetern belaufen sich auf etwa 155.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative

Kommentare