Vandalismus an der Elisabethschule Obercastrop

Unbekannte zerstören Bänke und das Insektenhotel

Obercastrop - Wirklich ärgerlich: Die Pfingstferien haben Unbekannte dazu genutzt, im Schulgarten der Elisabethschule Schaden anzurichten. Sie zerstörten Bänke und sogar das kürzlich errichtete Insektenhotel.

Erst in der vergangenen Woche hatten Schüler der Elisabethschule in Obercastrop ein neues Insektenhotel im Schulgarten gebaut.

Das ist jetzt schon von Unbekannten zerstört worden, ebenso wie zwei Bänke, die sich im Schulgarten befinden. Eine davon steht erst seit vergangenem Jahr neben der Springgrube, wo die Kinder für die Bundesjugendspiele üben. Es wurden Leisten herausgerissen und Paletten umgeworfen.

Sinnlose Zerstörung aus Langeweile?

Hausmeisterin Conny Führich sagt zu dem Vorfall: "Es ist nicht so extrem, wie es schon mal war. Immerhin stehen das Tipi und das Schiff noch." Über die sinnlose Zerstörung ärgert sie sich natürlich trotzdem. Sie könne nicht nachvollziehen, warum jemand auf dem Schulgelände wüte. Langeweile? Den anderen keinen schönen Garten gönnen wollen?

Gelände ist nicht frei begehbar

Eigentlich ist das Gelände auch nicht frei begehbar. Führich vermutet, dass die Eindringlinge sich über das Turnhallendach beziehungsweise das Eingangstor Zugang zum Schulgarten verschafften.

Anzeige werde nicht erstattet, der Schaden würde in Kooperation mit der Schulgarten-AG so gut es gehe behoben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Jetzt kommen Kinder zu Wort
Jetzt kommen Kinder zu Wort
Kinder machen eine schreckliche Entdeckung
Kinder machen eine schreckliche Entdeckung

Kommentare