Wettbewerb

Tauzieh-Wettbewerb auf dem Marktplatz

Castrop-Rauxel - In der herbstlichen Atmosphäre des Viktualienmarktes veranstaltet der Lions Club einen Tauzieh-Wettbewerb. Dem Gewinnerteam winkt ein saftiger Preis.

Erstmalig wird es in der Altstadt Castrop einen Tauzieh-Wettbewerb geben. Am Samstagnachmittag, 6. Oktober, ab 15 Uhr, eingebettet in den Viktualienmarkt findet der vom Lions Club Philipp von Viermundt initiierte Wettbewerb statt. Manfred Spruch, Activity-Beauftragter des Lions-Clubs, hatte die Idee für diese Aktion und konnte die Standortgemeinschaft Casconcept von seinem Plan begeistern. Von Freitag, 5. bis Sonntag, 7. Oktober wird sich die Fußgängerzone in der Castroper Altstadt also nicht nur in herbstlicher Stimmung präsentieren, es wird den Besuchern auf dem Marktplatz auch ein Spektakel im Kräftemessen geboten.

25 Euro Teilnahmegebühr pro Gruppe

Interessenten können sich ab sofort per E-Mail an m.spruch@mhs-beratung.de oder unter Tel. (01577) 2162425 anmelden. Anmeldeschluss ist der 1. Oktober. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro pro Gruppe - ein Team besteht aus fünf Ziehern, Männer oder Frauen ab einem Mindestalter von 18 Jahren. Teilnahmeberechtigt sind Vereine und deren Abteilungen sowie Sport- und Spielgemeinschaften. Gezogen wird ein 40 Tonner Lkw-Sattelaufleger über eine Distanz von 20 Metern. Die Auslosung der Wettbewerbe erfolgt vor Ort. Als Preis winkt ein Gastronomie-Gutschein im Wert von 200 Euro. Ein eventueller Überschuss wird als Spende für einen wohltätigen Zweck bestimmt.

Live-Musik am Reiterbrunnen

Neben den Ständen des Viktualienmarktes wird es am Markt nach diesen kräftezehrenden Aktionen einen Energy-Stand von Dextro geben, der die Sportler mit Sportgetränken und Sportlernahrung versorgt. Begleitet wird dieses Event und somit auch der Viktualienmarkt von Live-Musik am Reiterbrunnen.

Ein buntes Rahmenprogramm wird in der Altstadt geboten: Eine Auswahl an Imbissständen in der Fußgängerzone und die Gastronomen in der Altstadt bieten etwas für den kleinen Hunger zwischendurch und laden zum Verweilen ein. Auch die Winzer aus der Pfalz freuen sich auf ihre neuen und alten Kunden und bringen wieder eine Auswahl an Rebensäften, edlen Bränden und köstlichen Likören zum Verkosten mit. Die Geschäfte öffnen am Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen in Dorsten krankenhausreif
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen in Dorsten krankenhausreif
Im Topspiel kassiert der 1. FFC Recklinghausen eine bittere Packung
Im Topspiel kassiert der 1. FFC Recklinghausen eine bittere Packung
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust

Kommentare