Wieder Warnstreik

Am Freitag werden jetzt auch die Bogestra-Busse bestreikt

Castrop-Rauxel - Die Busse der Vestischen, der DSW21 und der HCR waren am Dienstag dran. Die Kitas und Müllabfuhr und andere Teile der Verwaltung wurden auch in dieser Woche bestreikt. Jetzt kommt ein weiterer Warnstreik-Tag auf die Stadt zu.

Wie die Bogestra am Mittwoch mitteilte, fahren am Freitag, 13. April, keine Busse und Bahnen der Gesellschaft in der ganzen Region - also auch keine der Bogestra-Busse in Castrop-Rauxel. Es hieß am Mittwoch wörtlich: "Es können aufgrund des von Gewerkschaftsseite angekündigten Warnstreiks von Betriebsbeginn bis -ende im gesamten Betriebsgebiet keine Bus- und Bahnfahrten angeboten werden."

Auch Fahrten durch Fremdunternehmen im Auftrag der Bogestra würden nicht durchgeführt. Aufgrund des Warnstreiks von Gewerkschaftsseite entfallen sowohl die Mobilitätsgarantie als auch das Pünktlichkeitsversprechen, das die Gesellschaft gibt. Und: Die Kundencenter sind an diesem Tag ebenfalls geschlossen. Aus Sicherheitsgründen seien jedoch alle Betriebseinrichtungen sowie Tunnelanlagen bewacht.

Andere Busse fahren wohl

Und die anderen Busdienstleistungsgesellschaften? Die fragten wir an. Britta Heyenbluth von DSW21 teilte mit: "Mit weiteren Aktionen rechnen wir diese Woche nicht mehr, da Verdi bei uns angekündigt hat, weitere Aktionen vom Verlauf der Verhandlungen am Wochenende abhängig zu machen." Dirk Rogalla von HCR sagte am Nachmittag: "Wir werden am Freitag nicht bestreikt. Es ist keine Ankündigung von Verdi gekommen und ich gehe zu 99,9 Prozent davon aus, dass wir die auch nicht mehr bekommen werden." Bei der Vestischen sagte Sprecherin Angie Kreutz: "Bei uns ist auch nichts in der Richtung geplant."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln

Kommentare