+
Die Polizei Castrop-Rauxel bittet um Mithilfe.

Fenster im Obergeschoss stand aus Kipp

Unbekannter steigt früh morgens übers Baugerüst in Wohnung ein

Als die Bewohnerin aufwacht, flüchtet er samt Handtasche -   doch die Täterbeschreibung ist sehr auffällig.

Am Freitag (20.9.) gegen 6.10 Uhr öffnete ein unbekannter Mann ein auf Kipp stehendes Fenster im Obergeschoss eines Wohnhauses auf der Nordstraße in Castrop-Rauxel. 

Bewohnerin zur Seite gedrängt

Der Täter war zuvor auf ein Baugerüst gestiegen, das an dem Haus aufgebaut war. Er nahm dann eine Handtasche, die auf einem Stuhl lag an sich. Als die Bewohnerin wach wurde und auf den Mann zuging, drängte er sie zur Seite und flüchtete mit der Tasche. 

Täter ist von kräftiger Natur und trägt gepflegten Bart

Der Täter war etwa 40 Jahre alt, 1,65 Meter groß und von kräftiger Statur. Er hatte kurze blonde Haare, einen gepflegten Bart an Kinn, Ober- und Unterlippe und trug eine dunkel Jeans und einen Norwegerpulli. Hinweise unter an das Castrop-Rauxeler Kommissariat, Telefon 0800/2361 111.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Torreiche Derbys in der Kreisliga B -  Stuckenbusch II und SV Herta II gewinnen
Torreiche Derbys in der Kreisliga B -  Stuckenbusch II und SV Herta II gewinnen
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Aki Watzke petzt Hoeneß-Ausraster bei Rummenigge: „Sag ihm doch bitte...“
Aki Watzke petzt Hoeneß-Ausraster bei Rummenigge: „Sag ihm doch bitte ...“
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Frührentner und Hund verwesen acht Jahre in Wohnung - Frau schildert rätselhafte Begegnung auf der Straße
Frührentner und Hund verwesen acht Jahre in Wohnung - Frau schildert rätselhafte Begegnung auf der Straße

Kommentare