+
Die Polizei fand am Ort der Prügelei einen Verletzten.

Wittener Straße

Männer dreschen wüst aufeinander ein - und dies nicht nur mit Fäusten

  • schließen

Zeugen beobachten, wie sich Männer auf der Straße prügeln. Sie rufen die Polizei. Vor Ort finden sie einen Verletzten und Schlagwerkzeug.

Eine "Schlägerei unter Bekannten" hat sich am späten Freitagabend in Castrop-Rauxel ereignet. Mehrere Personen sind um kurz vor Mitternacht mit Schlagwerkzeugen aufeinander losgegangen. Die Polizei hatte gleich mehrere Anrufe erhalten, dass sich auf der Wittener Straße Männer prügeln sollten. Vor Ort fanden die Beamten dann einen Verletzten, wie die Pressestelle der Recklinghäuser Polizei mitteilt. Der 38-Jährige, der in Wuppertal wohnt, wurde ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen.

Wie die Polizei ermittelte, waren ein 15-jähriger Castrop-Rauxeler, ein 33-jähriger Recklinghäuser und eben der 38-jährige Wuppertaler aneinander geraten. Dieser Streit endete in einer wüsten Schlägerei, bei der auch Schlagwerkzeuge benutzt worden seien. Auch ein Messer sei gezückt worden. Vor Ort fanden die Polizisten eine Holzlatte, eine Eisenstange, einen Wagenheber und ein Messer. Die Gegenstände wurden sichergestellt.

Scheibe eines geparkten Autos ging zu Bruch

"Die Hintergründe des Streits müssen jetzt durch weitere Befragungen geklärt werden", sagt Ramona Hörst von der Pressestelle der Recklinghäuser Polizei. Vor Ort habe man nur bruchstückhafte Informationen erhalten können, was auch an den nur ansatzweise vorhandenen Deutschkenntnissen der Beteiligten gelegen habe.

Klar ist: Die drei Männer kannten sich. In was für einem Verhältnis sie genau zueinander stehen - auch das muss die Polizei noch herausbekommen.

Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung dauern also an. Sachbeschädigung - weil bei der Schlägerei auch noch die Scheibe eines geparkten Autos zu Bruch ging.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
Nach Frontal-Unfall und Flucht: Es gibt einen Verdächtigen - der ist jetzt im Krankenhaus
Nach Frontal-Unfall und Flucht: Es gibt einen Verdächtigen - der ist jetzt im Krankenhaus

Kommentare