+
Die Polizei berichtet von einem schweren Unfall.

Polizei

Zusammenstoß beim Linksabbiegen - ein Unfall mit schlimmen Folgen

In Castrop-Rauxel ist es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Feuerwehr musste mehrere eingeklemmte Menschen bergen.

Drei Schwerverletzte sind das traurige Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag auf dem Westring in Castrop-Rauxel ereignet hat. Eine 73-Jährige wollte mit ihrem Pkw an der Kreuzung zur Bladenhorster Straße nach links abbiegen, dabei übersah sie laut Polizei den Vorrang des ihr entgegenkommenden Pkw mit einem 71-Jährigen Fahrer am Steuer. 

Das Auto lag auf der Seite

Es folgte ein Zusammenstoß, durch dessen Wucht der Pkw der 73-jährigen auf der Seite zum Liegen kam. Die drei Fahrzeuginsassinen – die Beifahrerinnen waren 91 und 20 Jahre alt – wurden eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr geborgen werden. Anschließend wurden sie mit schweren Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Der 71-Jährige blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf 60.000 Euro taxiert.

Das Katielli-Theater in der alten Lichtburg Datteln brannte am Donnerstag. 37 Einsatzkräfte waren vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
"A" - wie Alleine sein
"A" - wie Alleine sein
Geliehenen Luxuswagen vor die Fassade der Thier-Galerie manövriert
Geliehenen Luxuswagen vor die Fassade der Thier-Galerie manövriert
Geldbuße: Was passiert, wenn der Verurteilte nicht zahlen will 
Geldbuße: Was passiert, wenn der Verurteilte nicht zahlen will 

Kommentare