Nach einem Unfall mussten mehrere Menschen ins Krankenhaus gebracht werden.
+
Nach einem Unfall in Castrop-Rauxel mussten zwei Menschen ins Krankenhaus. (Symbolbild)

Verkehrsunfall

Zwei Verletzte und 72.000 Euro Sachschaden durch Unfall in Castrop-Rauxel

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

Bei einem Autounfall in Castrop-Rauxel sind zwei Menschen verletzt worden und es entstand hoher Sachschaden.

Beim Wenden ist ein 23-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel mit seinem Auto auf der Pallastraße gegen das Auto einer 38-jährigen Frau aus Castrop-Rauxel gestoßen, die ebenfalls gerade auf der Straße unterwegs war.

Durch den Zusammenstoß fuhr die 38-Jährige weiter auf eine Grünfläche und beschädigte hierbei ein Verkehrszeichen und eine Laterne.

Hoher Sachschaden nach Unfall in Castrop-Rauxel

Wie die Polizei mitteilte, waren beide Autos nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Unfallstelle war für Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Der entstandene Sachschaden wird auf 72.000 Euro geschätzt. Der 23-Jährige und die 38-Jährige wurden leicht verletzt. Beide wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gefahren. Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen gegen 9.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Selbstgebauter Sprengsatz: Mann verliert Hand
Selbstgebauter Sprengsatz: Mann verliert Hand
Selbstgebauter Sprengsatz: Mann verliert Hand
Eine Grünfläche an der Westheide wird völlig umgestaltet
Eine Grünfläche an der Westheide wird völlig umgestaltet
Metalcore-Band dreht Video in Schloss Bladenhorst
Metalcore-Band dreht Video in Schloss Bladenhorst
Gegner der geplanten Kita schlägt Kompromiss vor
Gegner der geplanten Kita schlägt Kompromiss vor
Gegner der geplanten Kita schlägt Kompromiss vor
Der fünfte Bürgerverein in Castrop Rauxel
Der fünfte Bürgerverein in Castrop Rauxel

Kommentare