Die Polizei schnappte in Dortmund einen jungen Mann mit Sprühdosen im Gepäck.
+
Die Polizei schnappte in Dortmund einen jungen Mann mit Sprühdosen im Gepäck.

Wände beschmiert

Bundespolizei stellt mutmaßliche Graffitisprayer mit „kreativitätsfördernden Substanzen“

  • vonBernd Turowski
    schließen

Wer schon einmal Graffiti-Schmiererei von einer Fassade entfernen musste, weiß, dass das ein schwieriges Unterfangen ist. Ins Visier der Sprayer geraten immer wieder Anlagen und Züge der Bahn. Jetzt konnte die Dortmunder Polizei einen Täter auf frischer Tat schnappen.

In der Nacht konnte eine Streife der Polizei Dortmund zusammen mit Einsatzkräften der Bundespolizei einen mutmaßlichen Graffitisprayer am Haltepunkt Dortmund-Mengede stellen. Bei diesem fanden sie zudem noch Drogen auf. Zunächst bemerkten Bahnmitarbeiter per Videoüberwachung zwei Personen, welche offensichtlich die Wand eines Treppenaufganges zu einem Bahnsteig besprühten.

Sprühdosen und Drogen wurden sichergestellt

Einsatzkräfte der Polizei Dortmund konnten zusammen mit Bundespolizisten einen der Tatverdächtigen stellen. Bei diesem fanden sie zusammen mit mehreren Sprühdosen auch Betäubungsmittel auf. Damit wollte der junge Mann offenbar seine Kreativität fördern Der 19-jährige Mann aus Castrop-Rauxel wurde vorläufig festgenommen und zur Wache am Hauptbahnhof in Dortmund verbracht. Die Sprühdosen und die Drogen wurden sichergestellt.

Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. Die Bundespolizei bittet Zeugen um Hinweise. Wer kann Angaben zu einem zweiten Tatverdächtigen machen? Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 oder jede Polizeidienststelle entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Drei Verletzte auf A42 - so kam es zu dem schweren Unfall
Drei Verletzte auf A42 - so kam es zu dem schweren Unfall
Drei Verletzte auf A42 - so kam es zu dem schweren Unfall
Selbstgebauter Sprengsatz: Mann verliert Hand
Selbstgebauter Sprengsatz: Mann verliert Hand
Selbstgebauter Sprengsatz: Mann verliert Hand
Herr Wundrok und sein Ärger mit der Post
Herr Wundrok und sein Ärger mit der Post
Premiere in Habinghorst war ein voller Erfolg
Premiere in Habinghorst war ein voller Erfolg
Sind Minijobs in Castrop-Rauxel Brücke oder Sackgasse?
Sind Minijobs in Castrop-Rauxel Brücke oder Sackgasse?

Kommentare