+
Eine Eiche sorgt für politischen Wirbel.

Natur

Bürger kämpfen für einen alten Baum - jetzt naht die Entscheidung

Eine 250 Jahre alte Eiche soll in Castrop-Rauxel für ein neues Baugebiet gefällt werden. Kann ein Bürgerbegehren den Baum retten? 

Eine 250 Jahre alte Eiche soll im Castrop-Rauxeler Stadtteil Habinghorst für ein neues Baugebiet gefällt werden.

Bürger haben ein Bürgerbegehren gestartet, um den Baum zu retten. Zu Wochenbeginn haben Aktivisten die ersten 5600 Unterschriften im Rathaus an den Bürgermeister übergeben. Die Unterschriftensammlung soll weitergehen, bis der Stadtrat am 26. September darüber abstimmt, ob das Bürgerbegehren zulässig ist. Ziel der Initiative ist es, dass der Baum unter Schutz gestellt wird. Das müsste beim Kreis Recklinghausen beantragt werden.

Für die Eiche in Castrop-Rauxel gibt es eine Fällgenehmigung

Die Frage ist, ob ein Bürgerbegehren zulässig ist, das indirekt Auswirkungen auf einen bereits zugelassenen und rechtskräftigen Bebauungsplan hat. Der Investor für das Baugebiet hat bereits eine Fällgenehmigung erwirkt.

Die Diskussion um die alte Eiche dauert schon seit Monaten an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Torreiche Derbys in der Kreisliga B -  Stuckenbusch II und SV Herta II gewinnen
Torreiche Derbys in der Kreisliga B -  Stuckenbusch II und SV Herta II gewinnen
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Aki Watzke petzt Hoeneß-Ausraster bei Rummenigge: „Sag ihm doch bitte...“
Aki Watzke petzt Hoeneß-Ausraster bei Rummenigge: „Sag ihm doch bitte ...“
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Frührentner und Hund verwesen acht Jahre in Wohnung - Frau schildert rätselhafte Begegnung auf der Straße
Frührentner und Hund verwesen acht Jahre in Wohnung - Frau schildert rätselhafte Begegnung auf der Straße

Kommentare