+
Die Sparkasse in Merklinde wird geschlossen.

Kunden müssen ausweichen

Sparkasse in Merklinde schließt nächste Woche

MERKLINDE - Am Freitag der kommenden Woche ist für rund 1000 Merklinder Schicht am Schacht. Am 22. April schließt die Sparkasse in Merklinde nämlich ihre Schalter. Ob diese Kunden der Sparkasse vielleicht auf anderem Wege in ihrem Stadtteil Geld ausgezahlt bekommen, ist derzeit noch offen.

Ab Montag, 25. April, sind die Merklinder besonders willkommen in der Sparkasse auf Schwerin – oder in jeder anderen Filiale der Sparkasse Vest, die ihnen besser geeignet erscheint. In Sachen Geldautomat, wie er in der Bürgerinfoveranstaltung im Februar im Bürgerzentrum in Aussicht gestellt wurde, ist man indes noch keinen Schritt weiter.

„Das wird noch geprüft“, erklärte Dirk van Buer vom Vorstandsstab des Geldinstituts. Nach wie vor gelte die auf der Bürgerversammlung gemachte Zusage, dass sich die Sparkasse an einem Stadtteilentwicklungskonzept beteiligen werde, das ein neuer Bürgerverein auf den Weg bringen will.

Der erste Aufschlag zur Gründung eines solchen Vereins soll im Mai unternommen werden, wie der Merklinder Ratsherr Uwe Manthey im Gespräch mit unserer Redaktion berichtete. Drei Merklinder Sparkassen-Mitarbeiter wechseln geschlossen in die Geschäftsstelle am Neuroder Platz auf Schwerin.

Bargeld per Lieferung

Befristet bis Jahresende wird es einen Bringservice für Bargeld geben. „Mit Lieferung am 5. oder am 20. des Monats“, kündigte van Buer an. Bestellt werden können Beträge zwischen 100 und 1000 Euro. Die erste Lieferung ist kostenlos, danach wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 9,90 Euro fällig.

"Da warten wir die Resonanz ab“, so van Buer. Die Schließfächer in Merklinde müssen im Zuge der Schließung natürlich auch dicht gemacht werden. Als Alternativen gelten die Filialen in Castrop und auf Schwerin. Was die mögliche Inanspruchnahme der Filiale in Bövinghausen angeht, ist das Geldabheben dort auch kostenlos.

Wie lange diese Dortmunder Filiale aber noch Bestand haben wird, ist nicht sicher. Der Standort an der Harkortstraße in Merklinde wird unter anderem wegen des deutlich veränderten Nutzungsverhaltens dicht gemacht: Immer mehr Menschen nutzen Online-Banking und besuchen ihre Filialen gar nicht mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     

Kommentare