Dr. med. Andreas Odenkirchen hat in Datteln die ersten Senioren gegen das Coronavirus geimpft.
+
Dr. med. Andreas Odenkirchen hat in Datteln die ersten Senioren gegen das Coronavirus geimpft.

Covid-19-Schutzimpfung

Ärzte sollen in ihren Praxen gegen Corona impfen - das sagt ein Arzt aus Datteln dazu

  • Simone Hollenhorst
    vonSimone Hollenhorst
    schließen

Ab April sollen Ärzte in ihren Praxen gegen das Coronavirus impfen dürfen. Soweit die Theorie. Wie sich das aber in der Praxis umsetzen lässt, das erklärt ein Internist aus Datteln.

Bei vielen Medizinern ist die Nachricht eingeschlagen wie eine Bombe. Ab April sollen Ärzte in ihren Praxen gegen das Coronavirus impfen dürfen. Soweit die Theorie. Wie sich das aber in der Praxis umsetzen lässt, daran wird derzeit auf Hochtouren gearbeitet, wie der Dattelner Internist Dr. med. Andreas Odenkirchen berichtet. Er ist Sprecher des Ärztekollektivs Vestnet, das für Patienten aus Datteln und Waltrop unter anderem das Corona-Testzelt an der Zeche in Waltrop betreibt.

Kein konkreter Fahrplan in Datteln

Derzeit gebe es noch keinen konkreten Fahrplan, viele organisatorische Fragen seien noch offen, was die Impfung in Arztpraxen angehe. „Keiner weiß bisher, wie das umgesetzt wird“, sagt Odenkirchen aus Datteln. Momentan würde die Kassenärztliche Vereinigung erst einmal vor Ort abklopfen, welche Mediziner überhaupt impfen würden. „Impfen darf jeder Arzt“, sagt Odenkirchen. So dürften beispielsweise auch niedergelassene Fachärzte die Spritze mit der Covid-19-Schutzimpfung setzen. Eine Pflicht für die Mediziner, sich an der neuen Impfstrategie zu beteiligen, gibt es aber nicht. „Wir sind da am Ball und arbeiten an einer bestmöglichen Umsetzung für alle Beteiligten“, sagt er stellvertretend für das Ärztekollektiv Vestnet.

Mehr zum Thema lesen am Donnerstag, 11. März, in der Print-Ausgabe der Dattelner Morgenpost und im e-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona in Datteln: Erzieherin des Bewegungskindergartens ist positiv
Corona in Datteln: Erzieherin des Bewegungskindergartens ist positiv
Corona in Datteln: Erzieherin des Bewegungskindergartens ist positiv
Dattelner „Tauben-Frieden“ steht auf dem Spiel - Ruhrpottmöwen schlagen Alarm
Dattelner „Tauben-Frieden“ steht auf dem Spiel - Ruhrpottmöwen schlagen Alarm
Dattelner „Tauben-Frieden“ steht auf dem Spiel - Ruhrpottmöwen schlagen Alarm
Dattelner Kneipenwirt fordert Öffnung der Außengastronomie
Dattelner Kneipenwirt fordert Öffnung der Außengastronomie
Dattelner Kneipenwirt fordert Öffnung der Außengastronomie
Dattelner Ärzte schlagen Alarm - Zu viele Anrufe wegen Corona-Impfungen
Dattelner Ärzte schlagen Alarm - Zu viele Anrufe wegen Corona-Impfungen
Dattelner Ärzte schlagen Alarm - Zu viele Anrufe wegen Corona-Impfungen
Fast alles neu: Millionen-Investition soll das Hochhaus am Südring in Datteln wieder bewohnbar machen
Fast alles neu: Millionen-Investition soll das Hochhaus am Südring in Datteln wieder bewohnbar machen
Fast alles neu: Millionen-Investition soll das Hochhaus am Südring in Datteln wieder bewohnbar machen

Kommentare