Die Lippebrücke in Ahsen ist für zwei Tage gesperrt.
+
Die Lippebrücke in Ahsen ist für zwei Tage gesperrt.

Ahsen

Lippebrücke ab Montag gesperrt

DATTELN - Die Recklinghäuser Kreisverwaltung sperrt am Montag und Dienstag die Lippebrücke in Ahsen. Wer dann nach Olfen will, muss runde zehn Kilometer Umweg in Kauf nehmen.

Zwei Tage lang werden Autofahrer die Lippebrücke an der Kreisstraße 9 (Lippestraße) in Ahsen umfahren müssen. Als Grund für die Sperrung nennt der Kreis einen gründlichen Pflegeschnitt an den Bäumen im Bereich der Brückenrampe.

Eine Fachfirma werde die Arbeiten mit Hubsteiger und Säge zu Wochenbeginn ausführen. Eine Umleitung über Haltern soll ausgeschildert werden.

Das Zurückschneiden der Bäume ist nach Angaben der Kreisverwaltung nötig, um im Frühjahr mit der geplanten Fahrbahn-Sanierung der Rampe beginnen zu können. Dort werden dann die schweren Straßenschäden und Schlaglöcher beseitigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Dattelner Kita wegen Corona geschlossen - Das müssen die Eltern jetzt wissen
Dattelner Kita wegen Corona geschlossen - Das müssen die Eltern jetzt wissen
Dattelner Kita wegen Corona geschlossen - Das müssen die Eltern jetzt wissen
Trauriger Spitzenreiter: Nur in Datteln steigt die Arbeitslosigkeit
Trauriger Spitzenreiter: Nur in Datteln steigt die Arbeitslosigkeit
Trauriger Spitzenreiter: Nur in Datteln steigt die Arbeitslosigkeit
Vier Corona-Neuinfektionen in Datteln - Inzidenzwert steigt nicht
Vier Corona-Neuinfektionen in Datteln - Inzidenzwert steigt nicht
Vier Corona-Neuinfektionen in Datteln - Inzidenzwert steigt nicht
Ärgerlich: Die Hafenbrücke bleibt noch einen weiteren Tag gesperrt
Ärgerlich: Die Hafenbrücke bleibt noch einen weiteren Tag gesperrt
Ärgerlich: Die Hafenbrücke bleibt noch einen weiteren Tag gesperrt
Erfolglose Suche nach Mitarbeitern: Gastronomie zieht Konsequenzen - das sagt die Betreiberin
Erfolglose Suche nach Mitarbeitern: Gastronomie zieht Konsequenzen - das sagt die Betreiberin
Erfolglose Suche nach Mitarbeitern: Gastronomie zieht Konsequenzen - das sagt die Betreiberin

Kommentare