+
269 Haushalte sind in Ahsen direkt mit Glasfaseranschlüssen ausgestattet worden.

Glasfaser

Westnetzausbau: Warum sich 269 Haushalte jetzt schon über schnelles Internet freuen 

  • schließen
  • Sarah Kuhlmann
    Sarah Kuhlmann
    schließen

Die Freude bei 269 Ahsener Haushalten ist groß: Sechs Monate früher als geplant hatte Westnetz seine Glasfaserarbeiten abgeschlossen. 

  • Westnetz war schnell mit den Glasfaserarbeiten, denn diese sind schon jetzt abgeschlossen. 
  • Bei den Arbeiten wurden 15 Kilometer Glasfaserkabel verlegt und fünf Verteilerkästen errichtet. 
  • Die ursprünglich geplante Anzahl von 238 Glasfaserhausanschlüssen hat sich nach dem Baustart auf 269 erhöht.

Glasfaserausbau in Datteln-Ahsen: Arbeiten beendet

Grund für die frühzeitig abgeschlossenen Arbeiten waren die optimalen Bedingungen bei den Tiefbauarbeiten. 15 Kilometer Glasfaserkabel wurden bei den Arbeiten verlegt und fünf Verteilerkästen errichtet. 

Wie Katrin Frendo, Sprecherin von Westnetz, mitteilt, investierte Westnetz eine niedrige siebenstellige Summe in das Projekt. Für die High-Speed-Versorgung nutzt Westnetz ein schon im Boden liegendes Kabel eines anderen Anbieters entlang des Kanals, für das das Unternehmen Miete zahlt. 

31 Haushalte in Datteln entschieden sich noch spontan für Glasfaser

Ursprünglich hatten sich 238 Haushalte für einen Glasfaseranschluss entschieden, während der Bauarbeiten stieg die Zahl jedoch auf 269 ein Erfolg, denn am Anfang schien wenig Interesse da zu sein. Rund 40 Prozent der Haushalte mussten mitmachen, damit es sich für Westnetz rechnet. Die Versorgungsquote liegt nun bei rund 80 Prozent. Dadurch stehen den Ahsenern jetzt Bandbreiten von 60 bis 300 Mbit/s im Download zur Verfügung, vorher wurde lediglich mit 6 Mbit/s gesurft. 

Auch wenn der Ausbau eher beendet ist, als gedacht, kann nicht jeder Haushalt das schnelle Internet nutzen. Viele Haushalte haben nämlich noch laufende Verträge, die jetzt erst gekündigt werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
10. AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick: Das müssen Starter jetzt wissen 
10. AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick: Das müssen Starter jetzt wissen 
Von der Disco auf die Festival-Bühnen
Von der Disco auf die Festival-Bühnen
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle: Zeugen verfolgen Täter - dann fällt ein Schuss
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle: Zeugen verfolgen Täter - dann fällt ein Schuss

Kommentare