+
Glänzende Aussichten: Chefin Laura Zeitler präsentiert mit der Angestellten Jessica Stannek eine goldfarbene Folie für Werbeaufdrucke an Autos.

Startercenter

Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B

  • schließen

Arbeitslos werden oder der Sprung ins kalte Wasser: Die Dattelnerin Laura Zeitler ging auf volles Risiko. Die Entscheidung war die richtige, wie sich herausstellte.

Die Hiobsbotschaft kam für Laura Zeitler im letzten Jahr. Ihr Chef kündigte der Dattelnerin an, dass er seine Werbeagentur schließt. Der 33-Jährigen drohte die Arbeitslosigkeit. Aber Laura Zeitler hat sich für den Sprung ins kalte Wasser entschieden, gründete ihre eigene Agentur und übernahm den Laden an der Dattelner Straße 30, in dem sie zuvor Angestellte war. Seit 1. November ist sie Chefin der Firma „Zweipunkt Werbung und Gestaltung“. Und bei ihrer Firmengründung hat sie wichtige Hilfestellung von Eva-Maria Wobbe vom Startercenter des Kreises Recklinghausen erhalten.

Datteln: Ganzen Mut zusammengenommen

„Ich musste meinen ganzen Mut zusammennehmen für diesen Schritt.“ Aber Laura Zeitler hatte einen entscheidenden Vorteil auf ihrer Seite. Sie hatte als gelernte Schilder- und Lichtreklameherstellerin in der alten Firma als einzige gelernte Fachkraft einen guten Draht zu den Kunden. Und die haben Laura Zeitler die Treue gehalten. Eine wichtige Basis für die Startphase.

Datteln: Kredit über 24000 Euro aufgenommen

Mit dem Startercenter erstellte Laura Zeitler einen Businessplan. Das ist Grundlage für die Bewilligung eines Starter-Kredits bei der KfW-Förderbank. 24.000 Euro nahm Familie Zeitler darüber auf.

Datteln: 300 Gründerberatungen im Jahr

Aber so eine Gründung klappt nicht bei jedem. Rund 300 solcher intensiven Beratungen wie bei Laura Zeitler führt das Startercenter jährlich durch, sagt Eva-Maria Wobbe. Aus Datteln kommen davon pro Jahr um die 20. Über den Daumen klappt bei einem Drittel die Gründung und die Jung-Unternehmer starten erfolgreich in die Selbstständigkeit. Wie bei Laura Zeitler. Der Laden brummt. Sie hat auch schon eine Angestellte eingestellt, drei bis vier Jahre früher als ursprünglich geplant.

Laura Zeitler ist nicht die einzige mutige Frau in Datteln, die den Sprung in die Selbstständigkeit wagt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Schleusenpark: Dieses Unternehmen hat als erstes mit dem Bau begonnen
Schleusenpark: Dieses Unternehmen hat als erstes mit dem Bau begonnen
Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei
Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei
Feuerwehr rückt aus zur Stegerwaldstraße - Zimmerbrand gemeldet
Feuerwehr rückt aus zur Stegerwaldstraße - Zimmerbrand gemeldet
So will Kevin Großkreutz sein Dortmunder Lokal und die Jobs seiner 25 Angestellten retten
So will Kevin Großkreutz sein Dortmunder Lokal und die Jobs seiner 25 Angestellten retten

Kommentare