Bauarbeiten vor der Brücke für die B474n über den Dortmund-Ems-Kanal.
+
Die Brücke für die B474n über den Dortmund-Ems-Kanal soll im Dezember über den Kanal geschoben werden. Im Hintergrund ist der Stahlkoloss deutlich zu sehen.

Bauarbeiten laufen auf Hochtouren

Die Säge kreist für die B474n: Riesige Fläche muss für die Umgehungsstraße gerodet werden

  • Uwe Wallkötter
    vonUwe Wallkötter
    schließen

Die Bauarbeiten für die B474n auf Dattelner Stadtgebiet laufen auf Hochtouren. Die Flächen, die die Bagger, planieren müssen, sind riesig.

Seit Wochen fressen sich die Bagger zwischen Markfelder- und Münsterstraße durch die Landschaft, um die Trasse für den zweiten Bauabschnitt der B474n anzulegen. Die Straße hat in diesem Abschnitt eine Länge von fast zwei Kilometern und eine Breite von elf Metern. Einen Radweg wird es nicht geben.

B474n in Datteln: 24.000 Quadratmeter Waldgebiet werden dem Erdboden gleich gemacht

Da die Straßentrasse in Datteln zu 50 Prozent durch Waldgebiet führt, müssen auch eine Menge Bäume dran glauben. Nach Angaben von Projektleiter Sebastian Felgenhauer wurde für die künftige Bundesstraße auf einer Fläche von 24.000 Quadratmetern – knapp vier Fußballfelder – gerodet. Größere Erdtransporte von der Baustelle sind nicht zu erwarten. Der Boden wird innerhalb des Baustellenbereiches weitgehend hin und her verschoben.

Wenn die Straße fertiggestellt ist, wird auch ein Teil der Münsterstraße verschwinden. „Wir werden die Münsterstraße auf 270 Metern zurückbauen“, erläutert Felgenhauer. Der künftige Knotenpunkt von B474n und L609 wird ein gutes Stück in nordöstlicher Richtung gebaut. Geplant ist hier eine Ampelkreuzung. Wer aus Waltrop kommt, wird künftig direkt auf die Umgehung gelenkt.

B474n in Datteln: 7000 Gehölze werden als Ersatz angepflanzt

Die sogenannten landschaftspflegerischen Ersatzmaßnahmen sind zum Teil schon fertig. Laut Sebastian Felgenhauer werden knapp 7000 Gehölze als Ersatz angepflanzt. Und es gibt etliche weitere Maßnahmen zum Schutz von Flora und Fauna.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

70 Verstöße in zwei Tagen: So viele Mitarbeiter kontrollieren in Datteln die Corona-Regeln
70 Verstöße in zwei Tagen: So viele Mitarbeiter kontrollieren in Datteln die Corona-Regeln
70 Verstöße in zwei Tagen: So viele Mitarbeiter kontrollieren in Datteln die Corona-Regeln
Coronavirus: Inzidenz in Datteln immer noch auf Höchstwert - über 100 aktive Fälle
Coronavirus: Inzidenz in Datteln immer noch auf Höchstwert - über 100 aktive Fälle
Coronavirus: Inzidenz in Datteln immer noch auf Höchstwert - über 100 aktive Fälle
Haus in Datteln unbewohnbar: Feuerwehr mit 30 Kräften im Brand-Einsatz - Spekulationen zur Ursache
Haus in Datteln unbewohnbar: Feuerwehr mit 30 Kräften im Brand-Einsatz - Spekulationen zur Ursache
Haus in Datteln unbewohnbar: Feuerwehr mit 30 Kräften im Brand-Einsatz - Spekulationen zur Ursache
„Pommes Franz“ hat in Datteln und Umgebung Tradition - doch in der Corona-Krise muss der mobile Imbiss kämpfen
„Pommes Franz“ hat in Datteln und Umgebung Tradition - doch in der Corona-Krise muss der mobile Imbiss kämpfen
„Pommes Franz“ hat in Datteln und Umgebung Tradition - doch in der Corona-Krise muss der mobile Imbiss kämpfen
Steigende Fallzahlen: Corona-Station im St.-Vincenz-Krankenhaus voll  - 31 Mitarbeiter in Quarantäne
Steigende Fallzahlen: Corona-Station im St.-Vincenz-Krankenhaus voll - 31 Mitarbeiter in Quarantäne
Steigende Fallzahlen: Corona-Station im St.-Vincenz-Krankenhaus voll - 31 Mitarbeiter in Quarantäne

Kommentare