1 von 40
Elf Aktivisten haben einen Portalkratzer auf dem Gelände des Kraftwerks Datteln 4 besetzt - sie wollen den aktuellen Probebetrieb lahmlegen.
2 von 40
Elf Aktivisten haben einen Portalkratzer auf dem Gelände des Kraftwerks Datteln 4 besetzt - sie wollen den aktuellen Probebetrieb lahmlegen.
3 von 40
Elf Aktivisten haben einen Portalkratzer auf dem Gelände des Kraftwerks Datteln 4 besetzt - sie wollen den aktuellen Probebetrieb lahmlegen.
4 von 40
Elf Aktivisten haben einen Portalkratzer auf dem Gelände des Kraftwerks Datteln 4 besetzt - sie wollen den aktuellen Probebetrieb lahmlegen.
5 von 40
Elf Aktivisten haben einen Portalkratzer auf dem Gelände des Kraftwerks Datteln 4 besetzt - sie wollen den aktuellen Probebetrieb lahmlegen.
6 von 40
Elf Aktivisten haben einen Portalkratzer auf dem Gelände des Kraftwerks Datteln 4 besetzt - sie wollen den aktuellen Probebetrieb lahmlegen.
7 von 40
Elf Aktivisten haben einen Portalkratzer auf dem Gelände des Kraftwerks Datteln 4 besetzt - sie wollen den aktuellen Probebetrieb lahmlegen.
8 von 40
Elf Aktivisten haben einen Portalkratzer auf dem Gelände des Kraftwerks Datteln 4 besetzt - sie wollen den aktuellen Probebetrieb lahmlegen.

Bildergalerie

Aktivisten besetzen das Kraftwerk Datteln 4

  • schließen

Elf Aktivisten haben das Uniper-Kraftwerk Datteln 4 besetzt - sie wollen die Kohlezufuhr blockieren und den Betrieb stoppen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

BWW Langenbochum: Vier Neuzugänge auf einen Streich
BWW Langenbochum: Vier Neuzugänge auf einen Streich
Feuerwehr Gladbeck rückt zu Dachstuhlbrand an der Josefstraße aus
Feuerwehr Gladbeck rückt zu Dachstuhlbrand an der Josefstraße aus
Pizza-Bäcker rast in Radarfalle - und hat eine überraschende Ausrede
Pizza-Bäcker rast in Radarfalle - und hat eine überraschende Ausrede
Coronavirus in NRW: Was passiert mit meiner privaten Feier?
Coronavirus in NRW: Was passiert mit meiner privaten Feier?
Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei
Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei

Kommentare