Anja Marten (49) ist die erste Rollstuhlfahrerin im Dattelner Stadtrat. Auch dorthin wird Assistenzhündin Jule sie begleiten. Der achtjährige Golden Doodle weicht nicht von ihrer Seite.
+
Anja Marten (49) ist die erste Rollstuhlfahrerin im Dattelner Stadtrat. Auch dorthin wird Assistenzhündin Jule sie begleiten. Der achtjährige Golden Doodle weicht nicht von ihrer Seite.

Ein starkes Gespann

Anja Marten ist die erste Rollstuhlfahrerin im Dattelner Stadtrat

  • Uwe Wallkötter
    vonUwe Wallkötter
    schließen
  • Sebastian Balint
    Sebastian Balint
    schließen

Wenn der neue Dattelner Stadtrat am 4. November erstmals zusammen kommt, wird mit Anja Marten erstmals eine Rollstuhlfahrerin politische Verantwortung übernehmen.

Ein relativ leichter medizinischer Eingriff führte dazu, dass Anja Marten halbseitig gelähmt war. Sie musste ganz von vorne beginnen. Doch sie ließ sich nicht unterkriegen und kämpfte. „Ich kenne auch die andere Seite als Fußgängerin“, sagt sie mit einem Lächeln.

Bei der Kommunalwahl im September erreichte Anja Marten im Dattelner Wahlbezirk fünf ein Direktmandat. Sie schlug ihrem CDU-Gegenkandidaten André Tost. „Da habe ich ehrlich selbst nicht mit gerechnet“, sagt Anja Marten. Schließlich war der Wahlkampf coronabedingt für die 49-Jährige nicht gerade einfach zu bewerkstelligen.

Datteln: Wahlkampf mit Mund-Nasen-Schutz

Sie gehört zur Risikogruppe, musste die Distanz zu ihren Wählern wahren und war mit Mund-Nasen-Schutz in Datteln unterwegs. In den kommenden fünf Jahren möchte sie sich im Dattelner Rat und seinen Ausschüssen natürlich für die Interessen der Menschen mit Handicap stark machen. „Es gibt hier noch einiges zu verbessern“, sagt sie.

Wenn der Rat dann im kommenden Monat erstmals zusammen kommt, wird erstmals auch ein Hund in den Reihen der Politiker mit dabei sein. Der Golden Doodle Jule ist der Assistenzhund der 49-Jährigen, ohne den sie das Haus nicht verlässt. Sie sei zwar auf das Thema Inklusion fokussiert. Das bleibe eine Herzensangelegenheit. Als Lokalpolitikerin möchte sie sich aber nicht ausschließlich darüber definieren.

Lesen Sie alles Weitere über Anja Marten und die Assistenzhündin Jule in der Printausgabe der Dattelner Morgenpost oder in unserem ePaper.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Corona-Zahlen in Datteln steigen weiter - so ist die Lage im St.-Vincenz-Krankenhaus
Die Corona-Zahlen in Datteln steigen weiter - so ist die Lage im St.-Vincenz-Krankenhaus
Die Corona-Zahlen in Datteln steigen weiter - so ist die Lage im St.-Vincenz-Krankenhaus
Coronavirus in Datteln: 28 Neu-Infektionen vor dem Wochenende - Inzidenz liegt weiter deutlich über 300
Coronavirus in Datteln: 28 Neu-Infektionen vor dem Wochenende - Inzidenz liegt weiter deutlich über 300
Coronavirus in Datteln: 28 Neu-Infektionen vor dem Wochenende - Inzidenz liegt weiter deutlich über 300
Demonstration gegen Gewerbepark Dillenburg: Hat die Versammlung ein Nachspiel mit der Polizei?
Demonstration gegen Gewerbepark Dillenburg: Hat die Versammlung ein Nachspiel mit der Polizei?
Demonstration gegen Gewerbepark Dillenburg: Hat die Versammlung ein Nachspiel mit der Polizei?
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt - Ursache weiter unklar
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt - Ursache weiter unklar
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt - Ursache weiter unklar
Steigende Fallzahlen: Corona-Station im St.-Vincenz-Krankenhaus voll  - 31 Mitarbeiter in Quarantäne
Steigende Fallzahlen: Corona-Station im St.-Vincenz-Krankenhaus voll - 31 Mitarbeiter in Quarantäne
Steigende Fallzahlen: Corona-Station im St.-Vincenz-Krankenhaus voll - 31 Mitarbeiter in Quarantäne

Kommentare